How to Basic: Wie halte ich eine konversation (beispiele bitte)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es um den Anfang einer Konversation geht, wie du im Kommentar geschrieben hast, dann finde ich den Weg immer gut, mit etwas anzufangen, was z. Z. aktuell ist, aber nicht unbedingt brisant, aber auch nicht zu banal ;-)

Banal wäre es z. B., wenn du sagen würdest: man ist das kalt. Brisant wäre in diesem Zusammenhang, über die Klimaveränderung zu sprechen. Ein guter Weg in der Mitte könnte sein: ich freue mich, wenn ich nicht mehr jeden Tag die Scheiben vom Wagen frei kratzen muss und deswegen ne Viertel Stunde eher aufstehen muss. Betrifft dich das auch oder hast du eine Garage?

Das soll jetzt nur ein Beispiel sein, um dir die Struktur zu erklären. Hilft es dir weiter??

Deine Formulierungen in der Frage machen doch schon mal einen ganz guten Eindruck, also grundsätzlich Reden wirst du scheinbar können. :)

Es kommt darauf an, mit wem du redest. Einfach jemanden auf der Straße ansprechen klappt beispielsweise in den USA besser als in Deutschland, damit würde ich es nicht übertreiben.

Wenn du dich mit einer Gruppe oder gar nur einer Person triffst, und diese dir vertraut ist oder du sie magst, wirst du nach ein paar Sätzen ganz automatisch offener. Im Prinzip redest du über das, was dir in den Kopf kommt (natürlich überlegt man vor jedem Satz in wenigen Sekunden, wie man ihn formuliert, aber das ist eher unterbewusst).

Sprichst du mit einem Vorgesetzten, einer dir überstehenden Person oder jemandem, dem du besonders respektvoll gegenübertreten willst / solltest, versuchst du hauptsächlich, ihm nicht ins Wort zu fallen, Aussagen zu unterstützen und zu bestätigen (vorausgesetzt du hast die gleiche Meinung) oder, sofern du eine andere Meinung hast, diese nicht zu bestimmt rüberzugeben.

Was möchtest Du wissen?