How I MetYour Mother - wer ist die Mutter?

... komplette Frage anzeigen

233 Antworten

Ich fänds süß wenns die Kürbis-schlampe wäre was ich aber nicht glaube da ted irgendwann in der 3/4ten Staffel sagt das wenn er dann New York verlassen hätte, er nicht die Mutter kennengelernt hätte. Ich denke nicht das die Mutter schon mal vorgekommen ist. Aber was haltet ihr von der Theorie: Die Hochzeit die man kurz zeitig am anfang von der 6 Staffel ist ist die von Barney und xy, wo natürlich auch Barneys in folge 19 staffel 6 erwähnte halbschwester ist. Würde doch sinn ergeben 1. Jerry, Barneys Vater hat gesagt sie geht aus College, 2. Ted lernt sie auf der Hochzeit kennen das heißt mind. Braut oder Bräutigam muss besagte Person kennen aber Ted nicht. 3. Die Hochzeit auf der Ted seine Frau kennen lernt wird nicht gut ausgehen. Wenn Barney danach irgendwann Robin heiratet würde auch tante und onkel barney/Robin sinn ergeben 4. glaube ich nicht das die Mutter wieder irgend ein x beliebiges date wird sondern jemand der schon eine Besondere verbindung zu jemanden aus der Gruppe hat. Was haltet ihr davon ? :) ich fänds irgendwie süß :D

diese theorie finde ich richtig gut :)

Quelle: http://himymsite.blogspot.com/2010/01/die-mutter-spoiler.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube ja, es ist die eine, mit der sich Ted in der 3. Folge der 2. Staffel am anfang im Auto unterhält als es so doll geregnet hat. Schließlich ist sie die blonde, von der er immer geschwärmt hat. Ihr wisst doch noch, in der Folge wo Barney sagt, dass er sich keine Beziehung mit einer "nicht New Yorkerin" vorstellen kann? Das war gelogen, denn Ted kann sich garnicht daran Erinnern! Demzufolge ist Robin nur das Hausmädchen von "alle hassen Chris". Denkt mal drüber nach Leute!

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß, die Frage ist jetzt schon sehr alt & ich hab mir ne Menge Antworten durchgelesen .. & dabei hab ich oft gelesen, dass sehr viele denken, dass Robin die Mutter ist .. es gibt viele Theorien & alles .. aber dabei ist mir mal aufgefallen, dass Robin NIEMALS die Mutter sein kann, weil wenn Ted seinen Kinder die ganzen Geschichten erzählt & immer Tante Robin sagt & sie wirklich die Mutter wäre, dann wüssten das doch die Kinder schon längst, weil sie doch wohl wissen würden, wenn ihre eigene Mutter Robin heißt oder ? Dann hätten die doch schon längst gesagt "Na mensch Tante Robin ? Robin heißt doch unsere Mutter, also ist sie diejenige" .. also kann man schon mal Robin als Mutter ausschließen .. eine relativ logische Schlussfolgerung hoffe ich ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Ted auf seinem Date mit Cindy ist, hat er keine Ahnung, dass ihre Mitbewohnerin seine zukünftige Frau ist. Das macht Ted ohne Zweifel klar und nach 100 großartigen Folgen ist damit die wohl größte Frage der Serie gelöst.

Trotzdem wird es wohl lange dauern, bis er sie wirklich trifft und deshalb wird uns die Serie wohl noch lange erhalten bleiben.

Auf seinem Date erzählt Cindy von ihrer Mitbewohnerin und das sie diese nicht sonderlich mag, weil alle Männer die sie sehen sich sofort in sie verlieben. Doch Ted verspricht, das es bei ihm nie passieren wird (Ooops!). Jedoch können die beiden keine Beziehung führen, denn obwohl Ted sie nicht unterrichtet, könnte Cindy ihren Studienplatz und Ted seine Lehrstelle verlieren.

Doch später wird Ted klar, dass er es riskieren will und geht durch strömenden Regen mit dem gelben Regenschirm(!) zu ihr, um auch Cindy davon zu überzeugen. Er will ihr zeigen, dass sie viel gemeinsam haben und zeigt ihr Sachen in ihrem Zimmer, die ihm unglaublich gefallen: Das Album "Who Will Cut Our Hair When We're Gone?" von "The Unicorns", doch Cindy hat es von ihrer Mitbewohnerin ausgeliehen. Das Buch "World's End" von "T. Coraghessan Boyle", ein Geburtstaggeschenk ihrer Mitbewohnerin. Und schließlich ein Bass, dass ihrer Mitbewohnerin gehört, die in einer Band spielt.

Wütend wirft Cindy Ted raus und im Wohnzimmer sieht er kurz den Fuß von Cindys Mitbewohnerin, als sie aus der Dusche kommt und in ihr Zimmer geht. Zerstreut vergisst Ted den gelben Regenschirm. Und das ist die Geschichte, wie Teds zukünftige Frau ihren Regenschirm zurückbekommt, denn er vor langer Zeit nach einer Party des St. Patrick's Day mitgenommen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde die Kürbisschlampe lässt sich auch auschließen da sie ja meeresbiologin ist. ted hat gesagt das seine frau damals im hörsaal fü wirtschaft war . Eine meeresbiologin wird wohl kaum in eine vorlesung für wirtschaft gehen :) außerdem denke ich das sie ihr studium schon abgeschlossen hat. außerdem denke ich das teds damalige freundin von der uni die mit seiner zukünftigen frau zusammengelbt hat, mit einer studentin "kollegin" zusammenlebte. wenn man davon ausgeht das die kürbischlampe das studium schon abgeschlossen hat, wird sie nicht mit dieser frau zusammengelebt haben. >das robin ihren namen ändert find eich ziemlich unlogisch. in der ersten folge erzählt ted wie er tante robin kennenlernt. die kinder sind entäuscht das dies nicht die geschichte ist wie ted ihre mutter kennengelernt hat (zumal er ja anfangs den namen nicht nennt) also muss das ja bedeuten das die kinder "tante robin" auch wirklich als "tante robin" kennen. versteht ihr? :) logisch finde ich allerdings das keine von teds vorigen freundinnen die mutter seiner kinder wird, denn am namen müssten die kinder sie ja, wie gesagt, erkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wei es! Ich weiß es!

Also... erst einmal Robin ist nicht die Mutter! Das ist blödsinn!!!!!! Hört einfach auf das, die ganze Zeit zu vermuten..es wird langweilig und nervt, ich mein wenn ihr alle Folgen gesehen habt und ihr nur mal 3 sek darüber nachdenkt ist doch klar das Sie nicht die Mutter ist. Ich vermute ja ihr schreibt das blos immer und immer wieder rein um alle Anderen damit zu ärgern, sollte das nicht der Fall sein und ihr meint es ernst seid ihr (tut mir leid des so direkt zu sagen) dämlich! Das selbe gilt für Lilly, Victoria (obwohl ich glaube/ hoffe das Sie noch einmal vorkommen wird), Stellla, Cindy und Zoey

So jetzt aber zu meiner Vermutung.

---für alle die es interessiert es sind spoiler Informationen aus der 7. Staffel----

Ich glaube Barney's Halbschwester ist die Mutter.

1. Wir wissen es ist Barneys Hochzeit auf der Ted die Mutter kennenlernt. Als seine Zukünftigen kommen bis jetzt Nora und Robin in Frage. Die Mutter muss also jemand sein den, einer der Drei sehr gut kennt und/ oder verwant ist. Robins Freunde und Vewante können wir ja eigentlich ausschließen, da falls sie eine passende Frau für Ted in ihrem Bekanntenkreis hätte, die beiden schon verkuppelt hätte. Ihr Verwanten leben in Kanada, falls eine ihrer Verwanten nach New York gezogen wäre, hätte Sie sich sicher mit ihr getroffen und die Gang hätte Sie schon kennengelernt. Nun zu Nora. Im prinzip gilt das selbe für Sie wie für Robin. Ihre Verwanten leben in England also wäre es eine große Nummer wenn noch jemand anderes aus ihrer Familie in New York leben würde. Barney und Nora kommen Zusammen, ergo Nora will auch das Ted glücklich wird, und würde ihn mit einer ihrer Freundinnen verkuppeln. Soo Jetzt bleibt also nur noch Barneys Familie und Freunde. Ich vermute es gibt kein Mädel in Barneys Umgebung das er noch nicht genagelt hat und so eine will Ted dann gar nich haben.. also gibt es nur eine Möglichkeit Barneys Halbschwester.

2. Barneys Vater erwähnt das Sie in New York studiert=>würde also passen

3. Es würde die Onkel Barney Sache erklären

So des sind meine Argumente was die Mutter betrifft jetzt zu was anderem.

Ich hoffe das Robin und Barney letzlich doch noch zusammenkommen!!!

In einem Intrview wird gesagt, das Barneys Hochzeit das ende einer Liebesgeschichte und der Anfang von Teds ist. Ich glaube/hoffe ja das Barney Nora/oder irgend ne andere Schnalle heiraten will, dann aber im letzen Moment Robin ansieht und weiß das Sie die Richtige ist ( so wie Ted sich das in der 1. Staffel mit ihm und Robin vorstellt)

Was dafür spricht:

  • Es wird nach ihrer Trennung mehrmal erwähnt das sie sich immer noch lieben

  • Ted sagt nach dem die Beiden sich getrennt haben so etwas wie " es stellte sich heraus, dass man der Sache nur ihren lauf lassen musste (viellecht doppeldeutig9

  • die beiden hatten noch keinen Rückfall, so wie Ted und Robin an Thangsgiving. Dieser Rückfall hat deren Romatische bezihung endgültig beendet

  • es wir nichts erwähnt was direkt dagegen spricht

  • ich will es einfach gans doll!!

Was (etwas) dagegen Spricht:

  • In einer Zukunftsvorhersage der 7. Staffel ( the exploding Meatballsub) wird gezeigt wei Barney anscheinend Todkrank in seinem Bett liegt. Die Gang ist auch dabei und trauert. Als sich das alles als ein Streich von Barney herausstellt sieht Robin genauso verdutzt aus wie die anderen Vier..ich mein man kann seiner Frau so etwas doch nicht vorlügen, oder?

Andererseits könnte es auch nur eine Witzaussicht sein so wie das Laserschwert beim Thangsgiving essen

Ach ja und wer glaubt ich interprtiere etwas zu viel in die einzelnen Handlungen dem sei so viel gesagt. Jede einzelne Geschichte ist wichtig für die Persöhnliche entwicklung einer der Charaktere, die Macher der Serie haben sich sehr genau überlegt wie alles von statten gehen wird.. also kann man gar nicht umhin in alles etwas zu interpretiern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jon22
16.09.2011, 21:04

Das bisher Beste was ich gelesen hab!

  1. Es würde die Onkel Barney Sache erklären

das war zwar unnötig, da onkel und tante hier nicht als verwantschaftsgrad sonder als bezeichnung für sehr gute freunde benutzt wird.

Aber sonst sehr gut aufgepasst, ich hätt sowas ähnliches geschrieben, doch das dauert so ewig... ;)

0

Oh man Leute, wirklich. Ich hab mir jetzt wirklich alle Kommentare durchgelesen (hab um die Uhrzeit ja sonst nichts zutun). Und bitte, wie oft wurde jetzt schon durchgekaut dass Robin nicht die Mutter sein kann? Er erzählt den Kindern immer wieder davon dass sie TANTE Robin ist, und ich kenne kein Kind der Welt das seine Mutter, Tante nennt. Also bitte, bissel mehr Verstand einsetzen. Dann zu Marshall, um Gottes Willen, habt ihr in Bio nicht aufgepasst? Wie bitte soll Marshall die Mutter sein wenn er einen Mann ist und als solcher gar nicht fähig ist ein Kind zu gebären? Bitte, soweit muss die Menschenkentniss von jedem ausreichen. Und Lily ist auch nicht die Mutter, weil diese mit Marshall (ihr wisst, der Typ der laut mancher die Mutter sein soll xD) verheiratet ist, diese als Tante Lily genannt wird und auch Marshall und Lily in der Zukunft (immer noch verheiratet - Marshall ist also zwischendrin schwul geworden oder ähnliches). Die könnt ihr ausschließen. Was die Mutter angeht, ich bin auch auf dem neusten Stand der Serie, zur Zeit läuft die 6. Staffel in den USA und der Person die behauptet dass die 7. Staffel schon ausgestrahlt wird muss ich leider widersprechen, da die 6. Staffel noch nicht zu Ende gedreht wird, und da ist immer noch nicht geklärt wer die Mutter ist. Man weiß bis jetzt nur dass sie die Mitbewohnerin von Cindy ist, mehr aber auch nicht. Ach ja, und dass sie in dem Hörsaal war. Vergisst dass es Robin ist (das ist neben der Behauptung dass Marshall die Mutter sein soll, eine der absurdesten Vermutungen), oder Stella die ihn hat stehen lassen und es einen Einblick gab wenn sie die Mutter geworden wäre. Abgesehen davon hat Stella schon eine Tochter die wäre somit älter als der Sohn von Ted. Wann die Mutter zu sehen sein wird weiß wohl noch keiner so recht, also, bleibt nur zu warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kruemel92
23.01.2011, 23:09

ich meinte nicht schwul geworden ;)

0

Ted's zukünftige Frau ist Barneys Halbschwester väterlicherseits, da Barney im Verlauf der Serie seinen "echten" bzw. leiblichen Vater kennenlernt. Barneys Vater hat eine Tochter ( Barneys Halbschwester), welche Wirtschaft studiert und die Mitbewonerein von Teds ehemaligem Date ist/war. Deswegen sitzt sie auch in dem Wirtschafts-Kurs, in Teds erster Stunde als Professor. Außerdem wird erwähnt, dass Ted seine Frau auf einer Hochzeit kennenlernt - Barneys Hochzeit- welche in der ersten Folge von Staffel 7 in einem Zukunftszenario angekündigt wird. Wo sonst als auf Barneys Hochzeit sollte Ted Barneys Halbschwester kennenlernen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um den Mist mit Robin als Mutter aus der Welt zu schaffen: Der Zukunftsted erwähnt in der Folge in der Robin einen Freund hat, der einen Sohn hat am Ende, dass "Tante Robin" noch sehr häufig auf Kinderbildern zu sehen zwar, (Zitat) "und zwar auf euren, Kinder" Damit kann Robin nicht die Mutter sein, da (soweit ich mich erinnere) auf ein Bild eingeblendet wurde mit Robin Ted einer Frau und dein Kindern. Das heißt Robin kann nicht die Mutter sein, da Robin nie Wirtschaft studiert hat und Ted sagte seine zukünftige Frau wäre im falschen Saal (siehe Teds erster Tag an der Uni) gewesen. Außerdem wird in der Folge als er Die Studentin als Freundin hat erwähnt das die "erste beschreibung eurer Mutter" (zitat ende) sei, dass die Mutter eine H*re sei, weil die Mitbewohnerin einen "Mitbewohnerinnenkomplex" hat. Und als die Studentin und Ted Schluss machen, versucht er Gemeinsamkeiten zu finden. Dabei greift er exakt die drei Gegenstände raus die der Mutter gehören (sehr zum Missfallen der Studentin;)). Und er sagt auch das die Mutter an dem Tag ihren Gelben Regenschirm zurückbekommt. Also MUSS man ja davon ausgehen das die Mitbewohnerin zu 100% Die mutter sein muss.

LG El King

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so also es ist AUF KEINEN FALL  ROBIN das weiß ich schon mal.

und es ist auch nicht die schwester oder wer auch immer weil ted sagt zu seinen Kindern immer Tante robin, onkel marshell, oder tante Lili:D Das sagt der Ted einfach nur so:D was ich gehört habe ist das in der ich glaube 6 staffel  er ein Mädchen kennen lernt das in einer Uni in seinem Kurs oder so ist. ( weil er wird ja Professor an einer Uni) und jedenfalls verliebt sich das Mädchen ein bisschen in Ted aber Ted nicht in das Mädchen. Soo also was ich gehört habe ist.... das die Mitbewohnerin von dem Mädchen die Mutter ist weil als Ted mal bei dem Mädchen zu besuch war fand er alle Sachen die dem ANDEREN Mädchen gehörten Toll und hat sich gleich in sie verliebt :D und anscheinend soll das Mädchen dann auch die Mutter werden :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fänds auch am besten wenn Robin die Mutter wäre.. Alles andere wäre wirklich komisch, wie schon erwähnt. Klar gibt es Dinge, die dagegen sprechen, z.B. dass die Mutter auf dieser St. Patrick's Day Party gewesen sein soll, oder dass die Mutter im Hörsaal sein soll, als Ted an der Uni unterrichtet, oder dass Ted ja ständig ihren Namen nennt, den die Kinder ja dann eigentlich erkennen müssen. Es könnte aber sein dass all das am Ende "aufgelöst" wird, z.b. dass er bewusst andere Namen benutzt hat, oder dass Robin zufällig an dem Tag im Hörsaal war oder sowas.. Aber mir sind auch ein paar Dinge aufgefallen, die dafür sprechen: - Irgendwann sieht man ein Bild, wo "Tante Robin" mit den Kindern allein im Zoo ist. -Ein andern mal bei dem Uni-Treffen als Marshall, Lilly und Ted ein "Sandwich essen" fragt Ted am Schluss "Wo ist eigentlich meine Frau?". Robin ist nicht bei ihnen, wobei es ja naheliegend wäre, dass sie bei ihren besten Freunden ist. - Außerdem hat man noch in keiner Zukunftsvision Robin gesehn (Marshall und lilly aber schon). - In der Folge mit Teds Freundin "Bla BLa" sagt sie ungefähr das zu Ted: "Ich bin also die Zufallsbekannte die du benutzt um Robin eifersüchtig zu machen und wenn du sie dann zurückbekommen hast, vergisst du meinen Namen. -> Ihren Namen hat er ja echt vergessen, also könnte es ja sein dass er Robin auch zurückbekommt (Klar, das muss nicht bedeuten dass sie die Mutter wird)

Robin als Mutter wäre einfach ein perfektes Ende.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich glaube das Trudy die Mutter ist. Ihr wisst schon die Frau mit dem wie Marshall sagt "Ananasvorfall". Ihr trifft sie später noch mal wieder und hat mit ihr und einer Studienkollegin einen flotten Dreier. Daraus könnten doch 2 Kinder entstanden sein. Ganz unähnlich sieht die Tochter auch Trudy nicht. Gehen wir mal analytisch vor. Robin ist tante Robin. Lily ist Tante Lily. Stella kommt mit ihrem ex zusammen. Victoria kann es nicht sein weil er, in der Folge wo sie nach Deutschland fliegt sagt das es nicht funktioniert hat. Wer bleibt da noch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok, sehr sehr spannende Theorien. Zum vorhinein schon mal, ich habe alle Folgen mindestens 1 mal und manche bis 4,5 mal gesehen. Die englische Staffel 7 auch. Ich habe mich in Foren herumgeschaut, kommentiert, Fakten gelesen, Youtube Videos geschaut etc.

Es gibt mehrer Logische Punkte:

Fakt 1: Da Ted seinen Kindern einmal sagt das wenn Stella ihn am Altar nicht abgeschossen hätte, die Kinder jetzt so aussehen würden: "man sieht 2 blonde Kinder", muss es eigentlich klar sein dass die Kinder bräunlich bw. schwarze Haare haben. z.B Robin.

Fakt 2: Es ist wahrscheinlich nicht Robin nur schon aus dem Grund das er sie immer Tante Robin nennt. Zudem könnte es seit Staffel 7 auf Englisch auch gut sein dass Barney und Robin heiraten. Robin will keine Kinder, Ted schon, Robin will nicht heiraten, Ted schon. Sie sind zu gute Freunde etc. Ich glaube die Wahrscheinlichkeit ist klein.

Fakt 3: Langsam wirds spannend. Leider weiss ich nicht mehr welche Folge es war, aber in der am st. Patricks day stösst Ted an eine Frau. Und welche Haarfarbe hat sie? Schwarz Bräunlich.

Fakt 4: In einem Interview mit den Ressigeuren geben sie offiziell bekannt das kleinste Details von Anfang an wichtig war. Diese Folge ist ziemlich früh und warum sollte Ted einfach an eine Frau stossen.

Fakt 5: Was hat Ted gesagt wo seine Frau auch war? Am st. Patricks day!

Fakt 6: Die Schauspielerin mit den Schwarzen Haaren die an Ted stösst, heisst: Nicole Muirbrook Wagner. Warum sollte man eine eher berühmte Schauspielerin nehmen für 2 Sekunden an die sich kaum jemand erinnert?

Fakt 7: Der gelbe Regenschirm! Welchen er am St. Patrick day fand.

Fakt 8: Der Erzähler (Ted), sagt als er Stella wieder sah, dass diese Begegnung ernom wichtig war um die Mutter kennenzulernen. da stella es nicht ist, könnte sie Teds zukünftige Frau kennen. Stella hat ebenfalls gesagt sie sein an dieser St. Patricks Party gewesen. Zumdem war die Frau auch in Teds Klassensaal, und Lehrer wurde er ja wegen Stellas Mann Toni. Warum es nun so wichtig sein könnte das er Stella wieder sah, ist in dem Falle umstritten.

Zum schluss möchte ich sagen, das sind nur Fakten! Das ist meine Annahme, bitte respektiert das so, ich sage nicht dass es so ist und das ihr das glauben müsst, also lasst bitte die hasskommentare die ich hier teilweise schon entdeckt habe, aber falls ihr gegenargumente oder so habt, nur zu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mutter kann nicht blond sein, denn wer sich an Teds verlobte erinnert (die war blond), erinnert sich vielleicht auch an die stelle wo sich ted vorstellt wie seine Kinder aussehen täten, wäre sie die Mutter gewesen. In dieser Vorstellung waren sie blond. Die Kinder sind aber wie wir alle wissen brünette. Dies gilt als weiterer Hinweis, sie ist Dunkelhaarig. Die Schwester von Robin (sollte sie keine zweite haben) schließ ich aber auch aus, denn sonst würde man nicht ständig sagen sie wohnt noch in Kanada. Die Mitbewohnerin von Cindy ist ja die Zukünftige. ;) Zudem ist die gute 16 als Ted sage und schreibe 28 ist, das wäre doch ein wenig schräg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leute zuerst Robin ist nicht die mutter Sondern die frau von barney (sieht man am ende einer folge) die wahre frau von Ted ist glücklich verheiratet was man erfährt als er im jahr 2030 am flughafen sein flug ausfällt die wahre mutter der kinder und teds geliebte ehefrau ist die frau mit der robin ganz am anfang spricht man sieht ihr gesicht nicht aber als ted mit ihr zusammen kommt und sie seinen freunden vorstellen will sprinngt Robin auf und umarmt ihre alte freundin TRACY

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele von euch haben jetzt gemeint man könne sich sicher sein, dass sie Tracy heißt aber niemand sat das. Die Kinder sind bei der Stripperin entsetzt aber wenn mein Vater erzählen würde dass er eine Frau in einem Stripclub kennengelert habe die sagt sie würde ... heißen und dann sagen würde dass er so meine mutter kennengelernt hätte wäre ich auch entsetzt selbst wenn er einen falschen Namen genannt hätte. Ich finde die Theorie dass die Mutter Tracy heißt nicht schlecht aber sie ist auch nicht sicher wie einige behaupten. Wir werden es irgendwann erfahren... und ich finde es hervorragend wie die Macher der Serie es schaffen dass man so gespannt ist und trotzdem so viele Hinweise geben dass man sich schon viele Sachen denken kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das die Mutter braune Haare hat ist spekulativ. Sie könnte auch Blond sein, da wenn man nur ein wenig Ahnung von Biologie hat, man weiß das die Haarfarbe zu 50% die Farbe der Mutter oder Des Vaters sein kann. Beispiel: Mein vater hat braune haare Meine Mutter hat blonde Haare Ich und mein Bruder haben blonde Haare. Er hat nur überlegt, wie seine Kinder aussähen, wenn Stella die Mutter wäre. Ich denke das damit im Endeffekt nur ganz klar und zu 100% Stella ausgeschlossen werden sollte. Möglicherweise heißt die Mutter mit Zweitem Namen Tracy, da viele Stripperinnen, wenn sie ihren Realen Namen angeben, meist ihren Zweitnamen angeben. Der Name Tracy muss im Namen der Mutter in jedem Fall enthalten sein, da Sonst die Kinder nicht so erstaunt gewesen wären als er den Namen der Stripperin erwähnte. an den Fragenden: Marshall ist nicht schwul, und außerdem wird in der Folge mit den Todesmappen erwähnt, dass Marshall und Lily noch bis 2027 oder so minimum verheiratet gewesen sein müssen. (marshall: Und wo sind die Bilder? Lily: Na schön ich mach dir Bilder. Marshall: Jetzt will ich sie nicht mehr. Lily: Was soll das heißen?!)(kleine Anekdote:D) Und Robins Schwester kann man auch ausschließen, da sonst die Kinder beim Ersten Erwähnen des Namens der Schwester direkt gewusst hätten, dass sie Die Schwester ist. LG El King

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LinaaLikesYou
20.10.2012, 14:47

Aber die kinder waren doch so erstaunt weil er gesagt hat sie sei eine strippern ? oder :S & nicht wegen dem namen

0

Die Mutter ist bisher noch nicht gecastet worden, d.h. dass alle bisher aufgetauchten Figuren nicht als potenzielle Mutter in Frage kommen.

Die Theorie, dass Barney Halbschwester die Mutter ist, ist sehr wahrscheinlich:

  1. diese ist in der Episode "Legen-Dad" nicht aufgetaucht, obwohl sie sicherlich auch ein Interesse daran hätte, ihren Halbbruder kennenzulernen.

  2. Sie ist Studentin in NY

  3. Das Puzzle würde sich zusammenfügen: Ted erzählt seinen Kindern nur so ausführlich von dem Kennenlernen zwischen Barney und seinem Vater, weil dies für die weitere Story ein Meilenstein gewesen ist. Warum sonst sollte er sonst so "weit" abschwenken. Nur so konnte diese als Gast an Barneys Hochzeit teilnehmen und nur so konnte sie schließlich Ted kennenlernen. Selbstverständlich verschafft Teds peinlicher Auftritt im falschen Hörsaal einen passenden und witzigen Gesprächseinsteig. Das Puzzle fügt sich zusammen

  4. Onkel Barney wäre wirklich der Onkel und im Falle einer Hochzeit mit Robin wäre Robin auch wirklich die Tante (wenn auch nur 2. Grades). Lilly und Marschall wiederum sind die Patentante und Patenonkel

  5. Teds Frau hat höchstwahrscheinlich dunkelbraue oder schwarze Haare und würde somit optisch gut in die Familie von Barneys Vater hineinpassen. JJ (ihr Bruder) hat bspw. auch dunkelbraune Haare.

  6. Es gibt noch einige weitere Hinweise, bspw. sieht man kurz ein C+C Symbol in Cindy Wohnung und Barneys Schwester heißt Carly (dies würde auch den Kommentar von Barney zu Frauennamen, die mit „y“ enden, in einem neuen Licht darstellen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sage dir eine einfache Antwort: Barney hat, aus neueren Staffeln bekannt, einen Halbbruder, 11 Jahre, und eine Halbschwester Carly, die aufs College geht. So: wir kommen einmal kurz auf die Folge zurück in der Ted im falschen Hörsaal unterrichten will. Dort soll seine zukünftige Frau gewesen sein. Außerdem soll Ted's Frau auf Barneys Hochzeit, ja auch der Frauenaufreißer heiratet mal: und zwar Robin, gewesen sein. Da Carly Barneys Halbschwester ist wird sie auch auf der Hochzeit gewesen sein. So. Außerdem kann ich darauf schließen, dass Carly die Anrempel-Frau auf der St. Patricks Day- Party war. Dort soll die Frau ja auch gewesen sein. Denkt mal nach: Wenn die Anrempel-Szene so unwichtig gewesen wäre, dass man dort nichts wichtiges, wie Teds Frau sieht, hätte man diese 5 Sekunden Szene doch rausgenommen, oder? Fazit: Ich denke das es nur Carly sein kann, die übrigens dunkle Haare hat, denn Teds Frau ist NICHT blond, denn ich kann es ausschließen, dass Frauen, die Ted schon gedatet hat, wie Victoria etc., es sind. Übrigens: Robin kennt die Frau noch nicht. ;) Na ja so genau wissen wir das ja nicht. Aber ich freu mich schon auf die Auflösung. Ich denke sowieso, dass das How I Met Your Mother keinen Sinn ergeben würde, wenn man sofort wissen würde wer die Frau ist.

  • NebenJamie
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

SPOILER!


Als Ted auf seinem Date mit Cindy ist, hat er keine Ahnung, dass ihre Mitbewohnerin seine zukünftige Frau ist. Das macht Ted ohne Zweifel klar und nach 100 großartigen Folgen ist damit die wohl größte Frage der Serie gelöst.

Trotzdem wird es wohl lange dauern, bis er sie wirklich trifft und deshalb wird uns die Serie wohl noch lange erhalten bleiben.

Auf seinem Date erzählt Cindy von ihrer Mitbewohnerin und das sie diese nicht sonderlich mag, weil alle Männer die sie sehen sich sofort in sie verlieben. Doch Ted verspricht, das es bei ihm nie passieren wird (Ooops!). Jedoch können die beiden keine Beziehung führen, denn obwohl Ted sie nicht unterrichtet, könnte Cindy ihren Studienplatz und Ted seine Lehrstelle verlieren.

Doch später wird Ted klar, dass er es riskieren will und geht durch strömenden Regen mit dem gelben Regenschirm(!) zu ihr, um auch Cindy davon zu überzeugen. Er will ihr zeigen, dass sie viel gemeinsam haben und zeigt ihr Sachen in ihrem Zimmer, die ihm unglaublich gefallen: Das Album "Who Will Cut Our Hair When We're Gone?" von "The Unicorns", doch Cindy hat es von ihrer Mitbewohnerin ausgeliehen. Das Buch "World's End" von "T. Coraghessan Boyle", ein Geburtstaggeschenk ihrer Mitbewohnerin. Und schließlich ein Bass, dass ihrer Mitbewohnerin gehört, die in einer Band spielt.

Wütend wirft Cindy Ted raus und im Wohnzimmer sieht er kurz den Fuß von Cindys Mitbewohnerin, als sie aus der Dusche kommt und in ihr Zimmer geht. Zerstreut vergisst Ted den gelben Regenschirm. Und das ist die Geschichte, wie Teds zukünftige Frau ihren Regenschirm zurückbekommt, denn er vor langer Zeit nach einer Party des St. Patrick's Day mitgenommen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?