how i met your mother-playbook und energy drinks

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also zum Bro code und Playbook würde ich mich anschließen, dass sind beides ehr so Sachen wo man was Nachschlagen kann... Aber den Bro-code würde ich trotzdem von vorne nach hinten lesen und nicht so Querbeet. Und des weiteren würde ich beide Bücher auf jeden Fall in Englisch lesen. Ich habe mal in der Buchhandlung aus Spaß in die deutsche Version geguckt -nachdem ich die Englische gelesen hatte- und nicht mal einen Artikel richtig gelesen. Das bringt es mega nicht in der Übersetzung. Zur 2. Frage: Also ich weiß nicht so genau ob das gefährlich ist, 3 Red-bull in so kurzer Zeit, aber wenn ihr es richtig anstellt reicht auch locker 1 für jeden max. 2. Mehr braucht ihr nicht. Und noch bezüglich der Sonderedition: die Silver-edition fand ich jetzt nicht ganz so lecker und die red-edition war nicht ganz so stark im Geschmack. Mein Favorit ist die blue-edion. Logisch ist Geschmackssache, aber vlt. hilft es bei der Entscheidung ;)

Zur ersten Frage: Also Bro-Code ist denk ich eher ein Buch das man durchlesen kann und das Playbook so eher zum nachschlagen, weil beim Bro-Code sind die einzelen Regeln ja nummeriert und ich denke das manche Regeln ein zusammenhang mit anderen Regeln haben (ich hoffe du verstehst) und beim Playbook ist es eher so das dort einfach Maschen sind da kannst du einfach eine Seite aufschlagen und lesen.(ich hoffe du hast verstanden was ich sagen wollte)

Das Playbook und der Brocode sind keine richtigen Bücher, eher solche Nachschlagwerke wie du es beschrieben hast.

bro code und playbook sind eher nachschlage werke und echt genial :)

Was möchtest Du wissen?