Hotelzimmer Betrug?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Paris ist Frankreich, da gelten andere Standarts als in Deutschland.

Und das gerade Paris nicht günstig ist ist allgemein bekannt.

Aber wenn die Matzraze 140 cm breit ist, ist das wohl in Ordnung

Die 2,5 cm übrerstand gehen wohl noch in Ordnung

Woher bitte wollt ihr wissen, dass das Bett nur 135cm breit ist? Vielleicht ist auch nur die Matratze zu groß.

Nach Betrug zu fragen ist auch köstlich. Ihr könnt es aber reklamieren und schauen was der Reiseveranstalter dazu sagt ;)

mk458 29.07.2016, 18:25

Hm, woher weiß man, wie breit etwas ist? Wir haben es natürlich abgewogen.

0
Jack98765 29.07.2016, 18:28
@mk458

Scherzkeks...wie kommt man auf die Idee das zu tun und was soll das bringen? Zudem warum nimmt man in den Urlaub ein Maßband oder dgl. mit um irgendetwas abzumessen?

0
mk458 29.07.2016, 18:27

Und das mit dem Betrug bezieht sich eher auf das gesamte Zimmer, was vom Preis-Leistungs-Verhältnis ein Witz ist. Aber ja, die Franzosen halt ...

0

Das kleinste Doppelbett ist 140*200 das Queensize-Bett.Hoffe ich konnte dir helfen

mk458 29.07.2016, 17:25

Ja, das gilt für Deutschland, wie es in Paris ist weiß ich eben nicht, daher die Frage. Aber trotzdem danke!

0

Das dürfen die, nicht nur in F, auch in E und P gelten 1,40m Betten als Ehebetten!

standardmäßig beginnt ein doppelbett bei 1,40m. also gehe ich davon aus das es auch als doppelbettt erbaut ist

Frankreich = Französische Betten = 140cm

Wie kommt ihr auf 135cm?

Fragt mal nach, vielleicht gibt es "KingSize" Betten mit einer Breite von 160cm=)

Also ich würde bei der Rezeption ganz freundlich mal nachfragen.

Was steht denn auf der Internetseite des Hotels als Beschreibung eines Doppelbetts? Wenn das Format da angegeben ist, kann man noch nicht mal beanstanden.

aribaole 29.07.2016, 17:28

Das muss nicht da stehen! 1,40m ist in vielen Ländern z.B. F,E,und P Ehebettbreite!

0

Was möchtest Du wissen?