Hotelfachmann Weiterbildung

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grundsätzlich ja. In der Regel bieten berufsfeldbezogene Fachoberschulen 1-jährige Vollzeitausbildungen an oder 2-jährige berufsbegleitende Ausbildungen zur FH-Reife. Bei der Wahl des Studienfaches an der Fachhochschule bist Du nicht an das Berufsfeld gebunden. Beim Wechsel des Berufsfeldes musst Du aber gewöhnlich ein einschlägiges Vorpraktikum nachholen. Praktisch ist natürlich ein FH-Studium in Richtung Tourismus oder Gaststätten-Betriebswirtschaft nahe liegender. Letzeres wird auch an Hotelfachschulen angeboten in zweijährigen Ausbildungsgängen ("Staatlich geprüfter Betriebswirt Fachrichtung......"). Übliche Voraussetzung: 2-jährige einschlägige Berufserfahrung nach der Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?