hotelfachfrau oder Erzieherin? Hilfe ich kann mich nicht entscheiden!

6 Antworten

Auch wenn du es gern neutral hättest, aber wir können dir auch nur lediglich sagen, dass es von dir abhängt, was dich eben mehr anspricht. Es sind zwei Grundverschiedene Berufe. Bei dem einen musst du viel Verantwortung übernehmen und auf Kinder, Ältere etc aufpassen. Also die soziale Richtung. Und bei dem anderen musst du Kontakt zu Menschen verschiedener Herkunft aufbauen können, bei Problemen helfen etc. Also auch sozial, aber vermutlich mehr in die wirtschaftliche Richtung sag ich mal bezüglich des Verwaltens. Worin bist du also gut/besser? Kannst du gut mit Kindern? Wenn du dir das mal überlegst, müsstest du eigentlich zu einer Entscheidung kommen.

Es gibt jetzt Erziehungsprogramme für Russen im Urlaub, um sich in italienischen und französischen Hotels richtig zu benehmen. Vielleicht kannst du da deine Interessen unter einen Hut bringen.

Es klingt ja so als wären das Tiere die Trainiert werden müssen ;)P

0

Erzieherin: Schöner Beruf, schlechte Bezahlung, schlechtes Image.

Hotelfachfrau: Schichtdienst, Aufstiegschancen, man muss mit nervigen Gästen umgehen.

Was möchtest Du wissen?