Hotelfachfrau , Kleidung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das musst du auf jeden Fall dein Hotel fragen, da jedes Hotel eine eigene Kleiderordnung hat. Die Art der Bekleidung hängt auch sehr stark von der Art des Hotels und von dem Bereich, in dem du arbeitest ab. Vielleicht wird dir auch ein Outfit gestellt - wenn du z.B. im Housekeeping arbeitest ist das meistens der Fall. Aber selbst dann sind bestimmte Schuhe gefragt. Mit weißem Unterhemd wirst du aber sicher nirgends rumlaufen dürfen ;).

Wenn du wirklich vorhast, in diesen Bereich zu gehen, musst du dich einfach mit der Kleiderordnung abfinden. Spätestens an der Rezeption im 3. Ausbildungsjahr musst du wahrscheinlich eine Bluse tragen. Oft auch schon im Service.

Was Nagellack angeht: so lange er nicht zu auffällig ist, ist es ok Nagellack zu tragen. Aber ansonsten gilt es auch für den Rest des Stylings - es sollte nicht zu auffällig sein, Piercings und Tattoos sollten nicht sichtbar sein.

Wenn du dich so sehr unwohl fühlst, kannst du ja überlegen in einem eher lockeren Design-Hotel dein Praktikum zu machen, dort stehen die Leute auch mal im T-Shirt an der Rezeption.

Jedes Hotel hat seine eigene Kleiderordnung. Die meisten (besseren) Hotels möchten, dass die Bediensteten schwarze Hosen und schwarze Blusen tragen. Nagellack ist eigentlich tabu. Wenn du es genau wissen willst, solltest du bei dem Hotel, bei dem du arbeiten wirst, nach der Kleiderordnung fragen. Und wenn sie dir sagen, dass sie schwarze Blusen wünschen, dann MUSST DU DAS TRAGEN!

Hallo,

ich arbeite selbst in einem Hotel, wir müssen Hemden tragen. Ich denke es hängt auch von der Größe und der Preisklasse des Hotels ab, ob du dort den Dresscode erfüllen musst.

Zum Nagellack: Zumindest bei und ist das nicht so wichtig, solange das nicht "Alarmfarbe-Neon-Gelb" ist.

Prinzipiell ist das Arbeiten in einem Hotel ziemlich stressig, hängt allerdings von der Position ab, die Du bekleidest.

Was möchtest Du wissen?