Hotelfach oder Restaurantfachlehrer um cafe zu eröffnen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich möchte auch mal dieses Ziel erreichen und habe mich sehr bewusst für die Hotelfachfrau entschieden.
Diese ist einfach Facetten reicher und ich finde das sehr wichtig .
Ich selbst mache aber noch eine Weiterbildung zum RestaurantFachwirt im Anschluss an die Ausbildung. So habe ich von beidem etwas.
Außerdem würde ich eigentlich noch gern eine Ausbildung zum Koch machen, da ich am liebsten immer alles selbst am besten weiß, aber du kannst dir ja auch einen fähigen Partner Suchen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du dir schon überlegt, noch "näher" an Dein Ziel zu kommen, in dem Du eine Konditorlehre und nach Berufserfahrung den Konditormeister machen willst. Denn noch ist ein Cafe´ mit eigener Produktion meisterpflichtiges Handwerk. In der Meisterschule, lernst Du auch die Führung und Verwaltung eines Betriebes und die Ausbildereignung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir nur raten, in irgendeiner Weise Betriebswirtschaft mit 'rein zu nehmen. Eine von Anfang an falsche Kalkulation / ein falscher oder fehlerhafter Buisenessplan kann Kopf und Kragen kosten! Informiere dich am besten mal bei Berufsverbänden (z.B. Dehoga) oder auf entsprechenden Messen. Da kenne ich ad hoc nur die Internorga in Hamburg und die Intergastra in Stuttgart. Es könnte sogar sein, dass da Seminare o.ä. angeboten werden, damit man einen Überblick hat, was da an Arbeit, Organisation und Planung auf einen zukommt. Auch wenn du da so gar keinen Draht zu hast, es ist superwichtig!

Viel Erfolg wünscht dir Muckeli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch eher in die Richtung Bäcker /Konditor gehen. Das ist ja fast das wichtigste damit sich dein Cafe dann auch auszahlt. Gutes, selbstgebackenes Gebäck gibt es nicht mehr an jeder Ecke.

Danach dann zB den Betriebswirt oder ähnliches damit du auch die Geschäftsführung kennenlernst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Träume Deinen Traum ein eigens aufzumachen zunächst weiter.....bis dahin ein sehr weiter weg. Ausser dem Fachwissen/Fachkönnen nach einer Ausbildung brauchst Du dazu dann als nächstes "Anfangskapital/Geld" und das Glück etwas gutes und günstiges zu finden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?