hotelbuchung wurde storniert?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

6 Antworten

Hallo,

die relevante Rückfrage ist tatsächlich. Wer hat storniert? Und auch, wann wurde storniert und wann wäre die Anreise gewesen.

Hat das Hotel storniert, hast du das Recht auf Rückerstattung des gesamten Preises.

Hast du storniert und es stand bereits fest, dass das Hotel dich nicht beherbergen darf, solltest du auch da dein Geld zurückfordern.

Hast du storniert, ohne dass bereits ein Beherbergungsverbot vorhanden war, dann bleiben Stornokosten in Höhe des bereits gezahlten Betrages stehen... das heißt, dass du 0 € für die Beherbergung zahlst, dafür 100% als Stornogebühr. Wenn du bereits alles gezahlt hast, wäre es damit erledigt.

LG, Chris

Woher ich das weiß:Beruf – seit 2006 in verschiedenen touristischen Bereichen tätig

Stornogebühren fallen an, wenn der Gast kündigt. Weil dem Hotel damit Einnahmen entgehen.

Storniert das Hotel, dürfen dir keine Kosten entstehen, du müsstest also dein Geld zurückbekommen.

Natürlich musst du nichts mehr bezahlen, wenn du schon bezahlt hast.
Ich finde, das Hotel hätte dir etwas entgegenkommen können.

das Hotel hat die Stornierung ausgesprochen, damit muss bereits bezahltes Geld zurück erstattet werden.

Wie "peterobm" schon schrieb, muß Dir das Hotel den bereits gezahlten Betrag erstatten, da die von sich aus storniert haben.

Was möchtest Du wissen?