Hotel gebucht und Frau nicht erschienen?

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Du magst ja im Recht sein - aber dieses durchsetzen??

Macht viel Aufwand und Ärger und auch Dein Anwalt müsste bezahlt werden.

Und letztendlich hat sie vielleicht kein Geld.

Du könntest ihr aber einen Mahnbescheid schicken  . Reagiert sie nicht kannst Du Ansprüche anmelden und vielleicht einen Titel bekommen.

Sehr objektiv und hilfreich  danke dir.

1

Das ist sachlich schlichtweg falsch! Der Sachverhalt gibt keinen Anhalt her, auf den man die Begründung eines Mahnbescheides stützen könnte. Der Antrag auf Ausstellung eines Mahnbescheides würde somit vom Gericht als unzulässig abgewiesen werden.

1

Tja... dumm gelaufen!

Du hast sie also nie gesehen und wolltest einfach so mal eine schnelle Nummer. Sie anscheinend nicht. Das ist doch herrlich bequem im net. 

Wäre interessant, was Dir die Polizei rät in so einem Fall. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du auch nur den Hauch einer Chance hast, wenn es Dein Ego unbedingt ganz genau wissen will, probier's einfach aus.

Vermutlich war es ein Test von ihr, ob Du zu der Sorte Männer gehörst, welche nur auf das "Eine"  aus sind und letztendlich bist Du bei ihr dann auch "durchgefallen"... 

Du kannst sie natürlich anzeigen, aber wirst damit wohl eher kein Erfolg haben...

Buche das "Ganze" als "Lehrgeld" ab und treffe Dich beim nächsten Mal zu einem Kaffee in einem Café... Das ist nicht ganz so verfänglich und vor allen Dingen etwas preisgünstiger... ;-)

Meine Pfandflaschen wurden im Hotel von der Putzfrau mitgenommen habe auch Bescheid gegeben jedoch kam nix, zählt es zu Diebstahl kann ich anzeigen?

Möchte gerne wissen ob ich eine Anzeige machen kann

...zur Frage

Kennt einer seiten um jemanden zu verarschen im internet?

ich möchte gerne leute so ein bischen verarschen so ein spass erlauben also nciht dol und keine gefühle verletzten

...zur Frage

Habe ich die junge Frau wirklich sexuell belästigt?

In der U-Bahn saß ich heute vor einer jungen Dame, welche sich ziemlich freizügig präsentierte, trotz kalter Temperaturen ...

Jedenfalls saß ich vor Ihr und schaut mit dem Kopf leicht gesenkt auf Ihrem Rumpf, da ich keine lusten hatte Ihr ins Gesicht zu schauen, oder meinen Kopf links/rechts zu halten ... ich habe Ihr nirgendswo bewusst drauf geschaut ... doch nach einigen Stationen, brüllt die mich plötzlich ohne jeglichen Grund an, und schreit "Jetzt guck endlich von meinem Brüsten weg, du perverse Sau" ... dann drohte sie mir auch noch mit ner Anzeige ...

Da schauten dann natürlich viele Leute zu mir, besonders die Damen schauten mich wütend an ... dabei habe ich nichtmal was gemacht, wie ich finde ...

Habe ich sie wirklich belästigt ? Was falsch gemacht ?

...zur Frage

Ebay Kleinanzeigen Privatverkauf - Handy kam mit Mangel an?

Hallo,

habe am 04.02.2018 ein Handy verkauft das in einem einwandfreien Zustand war. Es war bis vor dem Versand im Einsatz und wurde mit Rechnung und Austauschbeleg des Akkus vor ein paar Jahren versendet. Das Handy wurde am 05.02. verschickt. Heute am 12.02.2018 erhielt ich über Ebay Kleinanzeigen eine Mitteilung des Verkäufers, Der Betrug wäre bei Ebay gemeldet, man setzt mir eine Frist von 10 Tage das Geld + geld für den Rückversand der dann erfolgen würde zu überweisen + Kontodaten und drohte mir mit Anzeige, wenn ich dem nicht nachgehe.

Angeblich hat mir die Dame schon nach Erhalt des Handys geschrieben und eine Frist gesetzt, was nicht stimmt. In der Unterhaltung war keine Nachricht zu sehen oder das ich sonst wo eine Mitteilung erhalten habe.Ich hab dann heute erfahren, dass das Handy angeblich einen Wackelkontakt hat und unbrauchbar wäre, deswegen soll ich es zurücknehmen.

Ich hab aufgeklärt, dass das Handy vor dem Versand noch funktioniert hat. Dafür hab ich sogar wirklich einen Zeugen, weil es von meinem Bruder ist.

Muss ich es zurücknehmen? Es wurde unversichert verschickt und per Überweisung gezahlt. Es stand kein Text in der Anzeige, dass ich Gewährleistung ausschließe. habe ein privates Konto und das erschließt sich dann ja von selbst.

Es ist davon auszugehen, dass das Handy beim Versand zu Schaden gekommen ist, weil es vorher funktioniert hat.


...zur Frage

Versicherungsfall, wer kennt sich da aus?

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich betreibe ein Taxi- und Mietwagen Unternehmen und jetzt ist folgendes passiert. Eine ältere Dame, die Probleme mit ihren Stuhlgang hat, hat mir leider meinen Sitzt beschmutz.

Laut dem Fahrer der sie transportiert hatte, hatte die alte Dame das sofort gemerkt, da sie sich während der ganzen Fahrt sich komisch verhielt, nach der Fahrt steigt sie aus, jedoch Stillschweigend und schaute von außen immer wieder auf dem Sitzt . 

Mein Fahrer war zunächst nicht bewusst, was überhaupt los war, er merkte nur nach einer weile, einen unangenehmen Geruch, er dachte zu erst, dass es nur der Schweiß der Dame war.

Jedoch beschwerten sich mehrere Kunden, weswegen ich das Fahrzeug sofort nach Erkenntnis, der Lage Stillgelegt habe.

Am nächsten Morgen, habe ich die Dame kontaktiert und sie hat sofort gestanden. Ich habe Verständnis dafür gehabt, dass es mal passieren kann und es von ihr auch nicht beabsichtigt war.

Ich habe sie gebeten, sich bei der Versicherung zu erkundigen, ob diese die Kosten für die Reinigung zahlen, bevor ich eine Reinigung von einer Firma durchführen lasse und die Dame auf die kosten selbst sitzen bleibt.

Nun hat sich die Tochter von der Dame gemeldet, die jedoch ganz Unhöflich mit mir redet. Ich habe die Angelegenheit versucht, so gut wie möglich zu klären, jedoch benimmt sich die Tochter so als hätte ich einen Schaden bei ihr angerichtet.

Die Tochter hat angeblich auch eine Schadensnummer bei der Versicherung, die, die Kosten übernehmen werden. Sie bat mich die Reinigung durchführen zu lassen, was ich auch tat.

Heute rufte sie mich an, weil die Rechnung die ich zugesandt habe, falsch sein soll. Diese Rechnung will sie auch nicht an die Versicherung weitergeben.

Langsam verliere ich echt die Geduld. Der Betrag beläuft sich auf ca. 200€ darin sind auch Kosten, für den Nutzungsausfall und für die ganzen Anfahrtskosten mit drin

Was nach meiner Meinung total wenig ist, denn bei anderen Unternehmer, würde das viel mehr kosten.

ich habe ehrlich gesagt, keinen nerv dafür. Mich weiter so Geduldig zu verhalten und gleichseitig von der Tochter, zur sau gemacht zu werden.

Nun wollte ich wissen, welches Recht mir zu steht? Wie sollte ich am besten vorgehen?

Mich wurde noch interessieren, ob eine Anzeige bei der Polizei möglich wäre, da die Dame stillschweigend, mit dem hinterlassenen Schaden aus dem Taxi stieg und somit in einem unhygienischen zustand hinterlassen hat, der im schlimmsten Fall zur Erkrankung des Fahrers oder der Kunden führen könnten?

...zur Frage

Tierverkauf strafbar?

Hallo Leute!! Kurz zum Sachverhalt : Ich bin des öfteren bei meinem Freund zu Besuch, auch mal ein paar Tage lang. Er kümmert sich um eine Katze die ein Freigänger ist. Er füttert sie Abendzu und bei kalten Tagen gibt er ihr auch Unterschlupf nun kam sie 3 mal in laufe der letzten zwei Jahre mit Katzenkitten an und zog sie bei uns auf. Nunja wir dachten uns ach die kleinen stellen wir für eine geringe schutzgebühr in EBay Kleinanzeigen. Dies taten wir auch alle male. Als die kleinen 12 wochenalt waren haben wir sie an neue Besitzer vermittelt.

Ich selber habe zwei Hunde. (Steuerlich angemeldet, gechipt und versichert) nun wurde meine Hündin Anfang dieses Jahres ungewollt und ohne meines Wissens schwanger. (Wie und warum wäre jetzt eine zu lange Geschichte) es wurden drei kleine Welpen. Ich zog die kleinen liebevoll auf und nach 12 Wochen stellte ich die kleinen auch in EBay Kleinanzeigen. Ich suchte mir die neuen „Eltern“ gezielt aus. Es haben sich viele Interessenten die kleinen angeschaut, viele habe ich weggeschickt, da sie mir nicht geeignet vorkamen. Eine Dame darunter kam mir auch sehr sympathisch vor. Sie kam zur Besichtigung fotografierte meine Hündin sowie die babys und wohl auch heimlich mich.

Ein paar Monate später hörte ich von einem Bekannten (er hatte seine ältere katzendame zum Verkauf) eine Dame vom Tierschutz hätte ihm ein Bild von mir gezeigt und behauptet ich würde einen Tierhandel betreiben. Die Tiere die ich vermittelt habe waren aus Polen. Ich sei eine tierquälerin und noch weitere fiese Behauptungen. Ich muss dazu sagen meine Hunde führen Ein Leben als wenn es meine Babys wären, sie brauchen nur mit den Wimpern klimpern und sie bekommen alles was Sie möchten. Ich würde niemals etwas auf sie kommen lassen oder Ihnen irgendwie schaden wollen. Die Dame fragte meinen Bekannten ob er mich kennen würde und erzählte ihm echt schlimme und gelogene Sachen von mir. Es würde auch noch bald ein Knall kommen an dem sie mir meine Hunde nehmen würde und mich wegen tierquälerrei und Handel ran bekommen würde. (Ich habe die Nummer der Dame ausfindig machen können und habe sie auch zur Rede gestellt, sie blieb bei ihren Anschuldigungen und drohte mir mit meinen Tieren und einer Anzeige)

Ich weiß das dies alles gelogen ist und das ich niemals einem Tier was zu leide tun könnte. Einen Handel oder sonstiges betreibe ich auch nicht. Ich habe nun echt Angst das die Dame mir wirklich etwas anhaben kann. Solche Menschen sitzen des öfteren am längeren Hebel.. zudem ist es echt beschämend wenn sie überall ein Foto von mir mit meinem Vornamen zeigt und erzählt das ich eine tierquälerin bin.

Kann sie mir etwas anhaben ? Was kann ich dagegen unternehmen ? Kann ich die Dame wegen Rufmordes anzeigen ?

Bitte helft mir ich weis echt momentan nicht weiter.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?