Hot Spot beim Hund, wie behandeln?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

@Jannain,

meine Hündin litt daran.

Ich ging mit ihr zum Tierarzt und der hat mir Medikamente mitgegeben, mit denen ich meine Hündin behandelte. Jede Woche ein Mal war ich mit ihr beim Tierarzt. Die Behandlung war sehr zeitaufwändig.

Ich kann dir nur empfehlen, ebenfalls einen Tierarzt aufzusuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jannain
03.02.2016, 08:47

Danke für deine Antwort beim Tierarzt sind wir natürlich schon sehr oft gewesen. Meistens hat er Antibiotikum verschrieben und eine Salbe (Isaderm). Allerdings hat unser Hund die Hot Spots regelmäßig und ich suche eine vorbeugende Behandlungsmöglichkeit, damit es nicht erst ausbricht bzw. so schlimm wird, dass man zum TA muss. Zum Beispiel 3% H2O2.

0

Was möchtest Du wissen?