Hoster für Minecraft Server?

7 Antworten

Ich persönlich empfehle entweder Hetzner oder Exiled, optional noch mit nem Proxy von OVH, aber NIEMALS von Zap-Hosting, der Support reagiert erst so nach ca 2 Stunden, wenn überhaupt, und freiwillig machen sie nichts

Den TeamSpeak kannst du doch zusammen mit dem MC Server auf dem Rootserver laufen lassen. Wir sind seit vielen Jahren sehr zufrieden bei Webtropia, jedoch gibts es viele gute Hoster wie OVH oder Hetzner.

Woher ich das weiß:Hobby

Kommt darauf an wiviel Aufwand du da betreiben möchtest, und wie viel du im Monat dafür ausgeben möchtest?

Ich würde mich da auf eine all in-One-Lösung nicht und bedingt an einen Anbieter alleine bleiben..., denn falls mal was nicht passt musst du mit allen umziehen... 2. Fertigungslösung oder selbst Hand anlegen? Wieviele Slots u.s.w.

https://zap-hosting.com/ bietet z.b. auch Gameserver für Minekraft zum Kauf.... 1 mal Zahlen unedlich viel Zocken eigene IP dazubuchen nicht vergessen...
Bei einen Webspaceanbieter wie strato, ionos & co webspace Domain... wo du auch Zugriff auf die DNS Einträge hast um dementsprechend umzuleiten.
Bei TS haben wir beispiel bei nexteamspeak.de unseren TS Sever... bei jährlichen Zahlweisen sind da immer Rabatte drin.

Also als Server Hoster würde ich minehoster empfehlen, minehoster ist preiswert und gut ,der Support ist gut

Hab mit Hetzner gute Erfahrungen gemacht.

Woher ich das weiß:Hobby

Hetzner hat nicht gerade ene gute DDos protection

0
@LvkasDEV

Soweit ich weiss schon..

Und ich denke auch nicht dass ein Hobby-Minecraftserver opfer einer riesen DDOS-Attacke wird..

0
@EDVTechTips

Nun ja. Meine Freunde und ich haben 20 anfragen jeder sekunde an einen server geschickt und es fing an zu laagen. das so etwas nicht gefiltert wird ist fatal!

Außerdem gibt es immer spielverderber die Attacken starten

0

Kann man bei Hetzner direkt hosten? Dachte immer, dass das ein Hosting Anbieter für Reseller wäre.

0
@askalx

Nene du kannst dir bei Hetzner einen eigenen Server mieten..

1
@EDVTechTips

Ok, danke. Schaue ich mir mal an. TeamSpeak Server sind dort aber nicht erwerblich, oder?

0
@askalx

Ich glaube nicht, aber man kann sich ja seinen eigenen Teamspeak-Server auf dem Root-Server hosten..

1
@EDVTechTips

Ja, jedoch ist man dann auf die 32 Slots ohne Lizenz begrenzt. Mit einem TeamSpeak Hoster hat man die Möglichkeit die Slots individuell durch die Host Provider Lizenz zu wählen.

0
@askalx

Aber daran soll es nicht scheitern. Den TeamSpeak könnte ich auf woanders hosten. Hätte mich nur gefreut, wenn ich alles unter einem Dach gehabt hätte.

0
@askalx

Ja gut.. Aber wer braucht am anfang schon mehr als 32Slots..

Und du kannst dir immernoch die Gamer-Lizenz kaufen, z.b. um 55€/Jahr für 64 Slots.

0
@askalx

Wenn ich das mal so einwerfen darf, wie wäre es mit TeaSpeak statt TeamSpeak?

https://teaspeak.de/gb/

Sieht ähnlich aus wie TeamSpeak und funktioniert auch so, nur eben komplett kostenfrei und open source. Es gibt ebenso noch einen webclient, wenn man sich kein TeaSpeak installieren will.

0

Was möchtest Du wissen?