Hostel-Empfehlungen?

3 Antworten

Das ja mal eine Auswahl :D

Amsterdam geht klar, wenn man Bender aus Futurama glauben darf @Hookers and Blackjack

Die Südroute ist für Flüchtlinge auch von Norden nach Süden offen.

Lyon c'est moche... il n'y a rien... pas de mer, pas de montagne... rien...

Avignon.... you got me there - also ich habe ja selbst einen guten Teil meines Lebens in der Provence verbracht... aber so leid es mir tut: die ist mit der Bahn und Öffentlichen ein pain in the ass und die Stadt selbst nur für Archäologen und katholische Fundamentalisten interessant.

Pastis trinkst Du in der Nachmittagssonne unter einer Pinie, wenn der Mistral Pause macht (also nein, wir trinken den immer). Aber das hast Du halt nicht dort, wo öffentlicher Nahverkehr hinkommt und die schönsten Fleckchen Erde dort unten sind aus gutem Grund so teuer, daß nicht viele Menschen dorthin kommen - ganz gleich ob auf der Durchreise oder dauerhaft.

Ergo: wenn Pisa, Verona und Salzburg und Amsterdam es wert sind, dann konzentrier Dich auf die, da hast Du bestimmt mehr von!

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
29

das ist ja alles schön und gut, beantwortet aber meine Frage so null

0
13
@suuusu

ich weiss... seufz... verzeih... einfach... gib bisschen mehr geld in österreich und italien aus und komm ein anderes mal nach südfrankreich... wäre einfach schade, daß du nach hause kommst und denkst, daß das ja alles schön und gut war dort, aber nicht so doll... es ist mehr als doll... da können österreich, italien und die niederlande zusammen nicht mithalten.... einfach... seufzel.... keine ecke für backpacking- oder selfcooking-tourismus...

0
29
@Polaris79

Sag mal hast du meine Frage eigentlich gelesen?!? Die Route steht fest, ob es dir passt oder nicht!

0

oups... pls ignore

Interrail: Zwischenstopps in eigenem Land möglich?

Hallo community, ich bin gerade am Planen meiner Interrail-Reise nächstes Frühjahr (wahrscheinlich im März). Ich habe eine Frage dazu, zu der ich bisher keine Antwort gefunden habe. Bezüglich dem eigenen Land steht auf der Interrail-Seite:

*"Bei Reisen mit einem Interrail Global Pass können Sie 2 Reisen in Ihrem Wohnsitzland genießen. 1 dieser Reisen kann genutzt werden, um bei Beginn Ihrer Interrail-Reise ins Ausland zu reisen. Die andere Reise können Sie für die Fahrt ins Wohnsitzland am Ende Ihrer Reise nutzen.

Reise ins Ausland – diese muss an Ihrem ersten Reisetag stattfinden: Reisen Sie von einem beliebigen Ort in Ihrem Wohnsitzland zu dessen Grenze, bzw. zu einem Flug- oder Schiffshafen in Ihrem Land. Vorausgesetzt, dass die Fahrt ins Ausland innerhalb desselben Tages endet, können Sie mit mehr als einem Zug reisen.

Reise ins Wohnsitzland – diese muss an Ihrem letzten Reisetag stattfinden: Reisen Sie ab der Grenze oder ab einem Flug- oder Schiffshafen in Ihrem Land in einen beliebigen Ort in Ihrem Wohnsitzland. Vorausgesetzt, dass die Fahrt in Ihrem Wohnsitzland innerhalb desselben Tages endet, können Sie mit mehr als einem Zug reisen."*

Das heißt dann wohl, dass ich z.B. nicht von Wien über München nach Hamburg fahren kann oder? Wie ist das denn dann mit Zwischenstopps in Deutschland? Z.B. müsste ich irgendwie von Amsterdam nach Kopenhagen kommen und ich finde dazu momentan nur Züge wo man irgendwo in Deutschland umsteigen muss. Oder zählt das dann überhaupt nicht, weil es nur ein Zwischenstopp ist? Weil wenn das nicht geht, dann habe ich echt ein Problem :D

Wäre auch toll, wenn jemand seine Erfahrungen mit Interrail in den nördlichen Ländern Europas (Dänemark, Norwegen, Schweden, Niederlande, evtl.. Finnland?) mit mir teilen könnte :)

Vielen Dank für die Hilfe!

Alice

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?