Hosenbund riecht immer muffig nach der Wäsche

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es liegt eben daran, dass die Wäsche so lange trocknet. Der Geruch kommt von Bakterien, die sich in dem feuchten Millieu vermehren. Du musst einfach sehen, dass die Wäsche schneller trocknet. Wenn der Geruch aber erstmal drin ist, geht der kaum wieder raus.

Ab und zu einen Kochwaschgang mit der Maschine einzulegen, ist aber bereits ein ganz gutes Mittel, solche Gerüche zu vermeiden.

sehe ich auch so ähnlich, bis auf dass der Geruch beim nächsten waschen weg ist. vorausgesetzt es trocknet besser =)

0
@urmel1981

Ja, nach meiner Erfahrung geht er nicht wieder völlig weg... Höchstens mit sehr viel Weichspüler ;-)

0

Ja ich denke ja auch das es an der Trocknungszeit liegt, und wie schon gesagt wurde, wenn der Geruch erstmal drin ist ist er drin - aber trotzdem danke schon mal für die Infos - gibts denn nen Tip wie man eine Hose ohne Trockner in einer Wohnung mit Fußbodenheizung schneller zum Trocknen bekommt?

Erst mal wäscht man keine Jeans bei 95 Grad. Dann kann es wirklich sein, das der Bund noch nicht ganz trocken war. Leg die Hose so in den Schrank, das der Bund obenauf liegt.

Sie wäscht ja nicht ihre Jeans bei 95°, sondern macht überhaupt mal einen Kochwaschgang, damit die Bakterien, die sich in der Waschmaschine ansiedeln, wieder etwas reduziert werden.

0

Was möchtest Du wissen?