Hosenbein enger machen?

1 Antwort

Geht nur mit nähen. Hosensaum auftrennen. Hose auf die linke Seite drehen, glatt auf einen Tisch legen. Unten am Saum einzeichnen, wie weit das Hosenbein an der Stelle werden soll. Dabei an jeder Naht gleich viel wegnehmen. Von der Stelle am Knie bis zu der Stelle am Saum mit einem Lineal und einem Bleistift einen Strich ziehen. Auf dieser Linie mit Stecknadeln abstecken und anprobieren. Stecknadeln aussen. Wenn's passt, dann auf der Linie abnähen, Nahtzugabe zurückschneiden. Saum wieder umnähen.

Geht aber nur, wenn sowohl an der Innen- als auch an der Aussenseite des Hosenbeins keine Kappnaht ist.

Bei einer Kappnaht musst du die erst auftrennen, abstecken wie oben, und dann wieder als Kappnaht nähen.

Wenn du nicht nähen kannst, und auch keine Oma hast, die das noch beherrscht, bleibt nur der Änderungsschneider.

Woher ich das weiß:
Hobby

Was möchtest Du wissen?