horrorfilme geschaut..wie kann ich das verarbeiten?

6 Antworten

Du musst dich infomiren und hinter den Kulissen schauen und so ich hab in einer nacht mit meiner sis alle chucky teile geckuckt ich hab Am abend sport gemacht und es gut verarbeitet aber so drei Monate danach kam die Erinnerung und ich schaute mir an wie sie das alles so real und so machen und fand heraus das chucky von einer frau gespielt wird ich weiß man will nichts damit zu tun haben wenn man Angst hat aber wir haben nur vor Sachen Angst weil wir die Sachen nicht kennen wenn du die Sachen und so kennst weißt du das es sehr sehr unrealistisch ist ich hoffe ich konnte dir helfen 

LG

Zjoa, nimmer so nen shice schauen. Fürs gruseln gibt es gute Filme, die ohne jeglichen Blutverlust auskommen. Das sind meiner Meinung nach eh die besten. Zum Verarbeiten, mach dir klar, dass es nen Film war. Mehr wars nicht, ein Film. Schau mal ob du irgendwo das Making of findest, da verlieren diese Filme ihren Schrecken.

guck ganz viele Komödien hintereinander. Glaub mir, nach einem guten Horrorfilm gehts mir auch so. Am schlimmsten war es, als ich fast 2 wochen von den Szenen "verfolgt" wurde. Irgendawnn lässt das nach.

Ständige Halluzinationen von irgendwelchen Monstern?

Hi Leute

Meine Frage klingt sehr Komisch, deswegen versuche ich sie euch zu erklären. Ich (Weiblich 13 Jahre) habe seit dem ich denken kann Halluzinationen von irgendwelchen gestalten. Zum Beispiel als ich nachts aufgestanden bin habe ich so in die Dunkelheit geschaut und habe dann plötzlich eine Puppe gesehen und dann noch später ein Mädchen. Selbst Tagsüber kriege ich Halluzinationen von irgendwelchen Monstern. Als ich gestern in meinem bett lag habe ich gedacht das jemand direkt neben mir liegt. Oder hier eine Halluzination die wirklich sehr oft passiert : Ich stehe so vor dem Spiegel und wenn ich irgendwie wo anders hingehen will sehe ich von von meinem Augenwinkel her so ein Mädchen das aussieht als ob sie keine Augen hätte und komplett Rot und Orange ist. Es ist auch mal passiert das ich mich einfach umgeschaut habe und dann plötzlich so ein Schatten Monster gekommen ist.

Aber ich hatte einen Kompletten Tag lang nur Angst. Als ich 8 Jahre oder so war hatte ich sehr Hohes Fieber und deswegen lag ich denn ganzen Tag in meinem Bett. Plötzlich habe ich meine Schwester gesehen und meine Mutter die Staub gesaugt hat. Meine Mutter hat aber so getan als ob meine Schwester nicht da wäre. Alles was ich gesehen habe war so Grau-Grün. Plötzlich als ich meine Schwester angesehen habe hat sie gesagt : ,, Komm mit. Hier ist irgendwo ein Schatz und ich habe eine Schatzkarte. Lust auf Schatzsuche zu gehen ? Dann steh auf und komm mit. '' oder so ähnlich. Ich aber hatte so hohes Fieber das ich mich nicht bewegen konnte und nur Blinzeln konnte. Als ich meine Schwester wieder angeschaut habe hat sie gesagt ,, Moment warte Pirat. Papa ruft mich. Ich bin gleich zurück und dann geht's weiter mit der Schatzsuche.'' Als sie weggegangen ist bin ich kurz darauf eingeschlafen und als ich wieder aufgewacht bin und meine Mutter gefragt habe wo meine Schwester ist, hat sie gesagt das sie schläft. Ich habe mich so erschrocken und habe nur gedacht das alle irgendwelche Späße mit mir machen aber am Ende hat sie doch geschlafen und hat das niemals zu mir gesagt.

Ich sehe auch in letzter Zeit irgendwelche Puppen und habe Angst das irgendwas mit mir nicht stimmt. Ich will NICHT zur Psychiatrie gehen weil es mir irgendwie peinlich ist meinen Eltern von meinen Halluzinationen zu sagen. Bitte macht euch auch nicht irgendwie drüber lustig weil ich überhaupt nicht mehr weiter weiß und ich langsam wirklich Angst habe. Habt ihr irgendwelche Tipps die mir Helfen können AUßER das ich zur Therapeutin oder zum Arzt gehe ?

Danke schon mal im voraus für eure Antworten :)

...zur Frage

Schlafparalyse, was dagegen tun?

Hey. Wahrscheinlich ist um diese Uhrzeit eh keiner wach aber ich muss was los werden. Ich habe seit kurzem gemerkt das ich unter der "Krankheit" Schlafparalyse leide. Es ist nicht jede Nacht so, meistens wenn am Tag irgendetwas schlechtes passiert ist wird mein Traum dann real. Es gibt Tage an denen ich nicht einschlafen will, da ich genau weiss das ich wieder schreckliche Dinge sehen werde und mich nicht wehren kann.
Hat irgendwer von hier Erfahrungen oder Tipps was ich tun kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?