Horrorfilme ab 18 unter 18 kucken?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke das hängt immer da von ab, wie du mit so etwas umgehst und ob du das verkraften kannst. Wenn du also extrem schreckhaft bist oder du in der Vergangenheit schon gemerkt hast, dass du mit viel Blut oder Horror nicht klar kommst würde ichs an deiner Stelle lassen, denn irgendwo macht die FSK dann doch Sinn. Ansonsten fang einfach mal an so einen Film zu gucken und wenns zu schlimm wird kannst du ja immer noch aufhören.

Darf man mal fragen, wie lange du schon Horrorfilme guckst und was du dir so für Filme anschaust? Generell würde ich das nicht so spießig sehen. Ich glaube nicht, dass viele Horrorfans brav gewartet haben, bis sie 18 waren und erst dann ihren Filmgeschmack entdeckt haben. Wenn deine Eltern nix dagegen haben, du dich bei den Filmen nicht übernimmst und den Film ausmachst, wenn er dir der Film zu schlimm wird, dann sehe ich da ehrlich gesagt kein Problem.

gesagt kein Problem

Ich schon .... und zwar wenn sowas rauskommt : "Phsyche" oder "Ich weiß das die Altersangabe einen Sinn haben" .

0

O mein Gott. Glaubst du ernsthaft, der erste/einzige zu sein, der auf diese Idee kam ? Ich hab mit meinem Bruder (14) die komplette SAW Reihe gesehen .... Hat herzhaft drüber gelacht und gut ist . Call of Duty, the walking dead, alles kein Thema . Ich finde die Filme eigwntlich nicht so schlimm, da kann man schon mal rein schauen und wenn man merkt, dass es zu viel ist dann hört man halt auf, ist doch kein Ding ?

Was möchtest Du wissen?