Horrorclowns, darf man sich wehren?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wehren darf man sich dann, wenn die Situation bei einer objektiven Sichtweise so beurteilt werden kann, dass eine akute Bedrohung vorliegt.

Das ist im Einzelfall nicht leicht zu beurteilen und hat schon dazu geführt, dass eine vermeintliche Notwehr letztlich zu einer Verurteilung wegen Körperverletzung geführt hat.

Deshalb kann mein Rat nur sein, solche Begegnungen nach Möglichkeit zu vermeiden anstatt zwar den Clown besiegt zu haben aber trotzdem das "Opfer seines Heldentum" geworden zu sein.

Das Sprichwort "Der Klügere gibt nach" hat nichts von seiner Bedeutung verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von furbo
24.10.2016, 12:56

Deshalb kann mein Rat nur sein, solche Begegnungen nach Möglichkeit zu vermeiden 

Richtig. Dennoch kann man es kaum verhindern, dass plötzlich so ein "Spaßvogel" vor einem aus dem Gebüsch springt und man sich ziemlich verjagt. 

Wenn jemand sich dann angegriffen fühlt, Notwehr gegen den Clown geltend macht und ihm einen auf die Glocke gibt, dann kann man nur sagen: "selber schuld, wer am Ohrfeigenbaum rüttelt, muss sich nicht wundern, wenn die eine oder andere Ohrfeige runterfällt".

0

Niemand ist zu jung für Pfefferspray (Tierabwehrspray), es gibt kein Mindestalter.
Gegen Menschen darfst du es nur bei Notwehr einsetzen. Siehe §32 StGB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darfst du dich wehren wenn du den auch wirklich bedroht wirst. An Halloween werden sich jetzt aber wahrscheinlich viele als Clowns verkleiden ohne etwas Böses geplannt zu haben einfach weil es jetzt eben "Trend" ist den man an diesem Tag besonders ausleben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ediii60
24.10.2016, 10:35

Ich meine halt nur wenn einer z.B mit einer Kettensäge angerannt kommt

0

Pfefferspray ist als Notwehrmaßnahme schon erlaubt, wenn er - was hierzulande üblich ist - gekennzeichnet ist als "zur Tierabwehr".

Nur - großen Sinn macht das keinen, Pfefferspray einzusetzen. Es ist ja keine Garantie gegeben, dass es den gewünschten Effekt zur Folge hat und die Situation wird dadurch eher aufgeschaukelt und aggressiver.

Mein Rat: Wenn's dich beruhigt, nimm also welchen mit - aber setze ihn nicht ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm einfach die Beine in die Hand und lauf weg.
Die meisten werden in ihrer Kostümierung eh nicht hinterher kommen,
außerdem machst du dich strafbar, wenn du Pfefferspray gegen Menschen verwendest.

Darüber hinaus, habe ich bisher aber nur von einem Fall von "Killerclowns" hier in Deutschland gehört. Es bleibt also zu hoffen, dass dieser "Trend" in Amerika bleibt...

LG
Utau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TiWi125
24.10.2016, 10:46

hier in Leipzig gab es bereits 3 Vorfälle

0
Kommentar von HilfreicheEnte
24.10.2016, 16:09

geh mal auf den Kanal creepypasta oder so ähnlich, der hat schon ca. 10-30 Vorfälle gezeigt aus deutschland

0
Kommentar von kayo1548
24.10.2016, 19:30

"
außerdem machst du dich strafbar, wenn du Pfefferspray gegen Menschen verwendest.
"

richtig, wenn aber Notwer vorliegt handelt man nicht rechtswidrig.

0

Tipp 1: Beine in die hand nehmen und laufen

Tipp 2: handy mitnehmen klar ist das jz ein bisschen komisch aber falls dir jemand hinterherrennt und dir was tun will ruf die polizei und mach einen ort aus wo sie die abfangen können weil wenn du um die ecke rennst und er dir hinterherrennt tapot er ind die falle und wird festgenommen 

LG. Daniel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch an einfach an Orte wo mehrere sammeln gehen auch Eltern mit Kindern dann wird dir auch nix passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du akut um deine körperliche sowie seelische Unversehrtheit fürchten musst und dich bedroht fühlst, ist der Einsatz legitim, als frau noch eher als bei einem Mann

du darfst diesen theoretisch sogar eine verpassen wenn er dich attackiert etc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ES1956
24.10.2016, 10:56

Seit wann gibt es extra Gesetze für Frau/Mann?

1

Bleib einfach stehen. Der kommt dann an zu dir holt mit seinem Hammer aus und schlägt dich aber ja nicht. Dann guckt der echt blöd😂 Bleib wie angewurzelt stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ediii60
29.10.2016, 14:01

Was wäre passiert wenn ich auf ihn losrennen würde ?

0
Kommentar von ediii60
29.10.2016, 14:01

(Würde aber nichts machen)

0

Du darfst dich natürlich wehren, denn er dir hinterher rennt mit einer Waffe egal was darfst du dich wehren.
Es gab sogar mal so einen Vorfall.

Grüße BadassGirl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dich jemand verfolgt und sogar noch eine Waffe dabei hat, denke ich schon das es ok ist sich zu wehren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem du dir die Frage stellst, ob du es dürftest akzeptierst du den ganzen Schwachsinn über diese Viechter -.- xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es gibt notwehr bzw putativ notwehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?