Horror Nights im Europapark empfehlenswert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Horror Nights sind auf jeden Fall den Preis wert. Wie der restliche Europa-Park ist auch dort alles wirklich umwerfend detailliert und wunderschön dekoriert. Der einzige Nachteil ist wirklich, dass es dort oft sehr voll ist und man dann länger anstehen muss und es natürlich nicht ganz so schön ist, wenn noch mehr Besucher auf einen Darsteller kommen.

Wenn du kein großer Grusel-Fan bist, ist das eigentlich nicht so schlimm. Aber das Thema sollte dir wenigstens ein bisschen zusagen und du solltest auch keine Angst davor haben, Angst zu haben. Also ich meine, du solltest vielleicht wenigstens ein bisschen Freude daran haben, dich zu gruseln. Denn ein bisschen angenehm gruselig ist es dort auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich war jetzt auf den Horror Nights und da ich weiß, dass die Leute hier ja noch weiter lesen und man hier vielleicht auch noch anderen helfen kann, mein Feedback: Ich habe es geliebt! Man muss sich nicht gruseln, wenn man nicht möchte und man kann durchaus in Bereichen sein, wo man gar nicht erschreckt wird.

Ich persönlich fand die Eisshow super, aber nicht gruselig, sondern eher sexy ^^

Die Straße mit den Zombies hat mir einfach super gefallen, genau so wie der Gruselwald um dort hin zu kommen. In die Mazes sind wir nicht, weil ich einfach keine 30 - 45 Minuten Anstehzeit eingesehen habe. Also ich würde es echt weiter empfehlen, gerade auch weil man die Achterbahnen "Pegasus" und "Matterhornblitz" noch die ganze Zeit fahren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also im movie park gibt es sehr schokierende atraktionen wie the walking dead breakout und sind sehr gruselig ist auf jeden fall sehr empfhelends werd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pezi0705
19.10.2016, 18:31

Aber dahin komme ich nicht. Sondern nur in den Europapark. Und ich mag Grusel ja nicht.

0

Was möchtest Du wissen?