Horoskope wann werden die Sternbilder wirklich durchlaufen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf astro.com kannst du zum Beispiel unter Horoskop-Grafiken & Berechnungen in die erweiterte Grafikauswahl bei Tierkreis einen siderischen auswählen (ggf. siderische Astrologie googeln)

sventheman 16.02.2013, 17:58

Danke für den Stern.

0

Sternbilder am Himmel und die Geburtsdaten als Grundlage, mit denen der Astrologe das Radix-Horoskop errechnet, stehen eigentlich in keiner wirklichen Verbindung. Das wird leider nicht verstanden, und zwar nicht von einzelnen Personen sondern in der Breite. Daran hat nicht zuletzt der wissenschaftliche Konsens schuld, der behauptet: Astrologie sei schon vom Ansatz her falsch oder nicht möglich. Wir haben hier erst kürzlich wieder über diesen Sachverhalt diskutiert. Was jemand unter einem Horoskop verstanden haben will, ist das eine, was die Astrologie zu leisten im Stande ist / wäre, das andere. Die Tests mit denen Wissenschaftler den Unnutzen der Astrologie und Horoskopen beweisen wollten sind nicht korrekt, weil unter falschen und einseitigen Bedingungen erbracht und durchgeführt. Astrologen die sich dafür freiwillig zur Verfügung gestellt hätten, wurden nicht genommen. Und dann, wenn Astrologen und Wissenschaftler nicht miteinander reden können, dann kommt so etwas dabei raus. „Die Astrologen arbeiten mit den falschen Sternbildern!“ Ohne zu wissen was ein Horoskop ist. Die Beantwortung Deiner Frage ist ganz einfach: Die Astronomen arbeiten mit den Sternbildern am Himmel und die Astrologen arbeiten mit Tierkreiszeichen, mit einem Tier- und Häuserkreis, nicht identisch und nicht zu verwechseln mit den Sternbildern am Himmel.

Gar nicht, Sternbilder werden nicht durchlaufen, schon gar nicht in Tagen, auch nicht in Monaten und auch nicht in Jahren, das ist eine Fehlinterpretation mit der man die Aussagen der Astrologen eleminieren bzw. lächerlich machen möchte, die aus philologischen Aspekten, mit Ausschmückungen wie den Begriff "burchlaufen/durchwandern" Metaphern wie die Sternzeichen verwenden.

Astrologie ist ein Zeitprinzip, das des besseren Verständnis wegen, Metapher wie des Sternzeichen Tierkreises als Bezugspunkte für bestimmte Zeitabschnitte verwendet.

Um Zeitzyklen wie Tage zu bestimmen, benötigt man die Umdrehungszyklen von Mond und Erde, um die Monate festzustellen bzw. um diese periodisch festhalten zu können benötigte man weiter Anhaltspunkte, das waren hier, um die Monate zu bestimmen die Sternbilder der Astronomie, aus deren 12 von 86 man ein Jahr konstruierte.

Sternbilder und Planeten werden ausschließlich als Metaphern für Zeitperioden verwendet, nicht um Vorhersagen treffen zu können, auch wenn es so von einigen skeptischen Wissenschaftler oder Journalisten immer wieder so interpretiert (wiedergegeben) wird.

Die Sternbilder sind so weit von der Erde und ihrem Umdrehungsradius um die Sonne entfernt, das diese nicht mal annähernd in ihre Nähe gelangt.

Was möchtest Du wissen?