hornzipfel oder feigwarzen

1 Antwort

Ohne Geschlechtsverkehr hast du vermutlich auch keine Feigwarzen, die durch einen Virus übertragen werden und unter Geschlechtskrankheiten fallen. 

Hornzipfelchen sind keine Krankheit und werden üblicherweise auch nicht behandelt (meint: Krankenkasse zahlt nicht). Man kann sie auf eigene Kosten weglasern lassen, muss man aber nicht.

Ich glaube: wenn du sie hättest, dann wüsstest du es schon und müsstest nicht fragen. Gib mal Hornzipfelchen bei Wikipedia ein, da sind Fotos und Beschreibungen.

Hab ich schon, aber ich finde, das sieht beides sehr ähnlich aus. Aber danke für die Antwort.

0

Warzen auf der Zunge? Feigwarzen?

Hallo, Ich habe heute morgen auf meiner Zunge Warzen entdeckt. Ich habe allerdings erst für den 15.August ein Termin beim Hautarzt. Ich wollte nur mal fragen ob jemand weis, was das sein könnte. Ich habe Angst davor das es Feigwarzen sind..

...zur Frage

Periode ist 19 Tage überfällig?

Hi, folgende Frage, unzwar habe ich meine Periode schon seit 19 Tagen noch nicht bekomen. Ich bin so zu sagen noch ein "Anfänger", denn ich habe mein Regel erst seit ca. einem halben Jahr. Eine schwangerschaft kann ich zu 100 prozent ausschließen, da ich noch nie Geschlechtsverkehr hatte. Noch ein "Merkmal" ist, dass ich meine Periode spät bekommen habe (Ende 15). Aber sonst war sie immer regelmäßig bis jetzt. Ich Würde mich über hilfreiche Antworten freuen. :)

...zur Frage

Gist es den Twighlight Teil night and day also die fortsetzung von Jacob und Renesmee?Wenn ja wo kann ich ihn dann gucken oder kommt er erst noch raus?

Danke im voraus

...zur Frage

Hornzipfel unter der Eichel -.-

Also Hallo erstmal :)

Wegen dieser EINZIGEN Frage habe ich mich hier mal registiert :)

Meine Frage also ich bin 15 Jahre alt und habe minimale Hornzipfel am Eichelrand und wollte wissen :

Wie groß können solche Hornzipfel werden und hören sie vllt auch schon auf zu wachsen ?

ich habe das gefühl sie bleiben immer gleich aber vllt bin ich einfach zu optimistisch :/

bitte um rat und hilfe :/

danke im voraus

...zur Frage

Feigwarzen oder Hornzipfel?

Hallo Leute,

ich habe vor ein paar Monaten etwas komisches im vaginalbereich entdeckt und bin sofort zu meiner Frauenärztin gegangen.

DIAGNOSE: FEIGWARZEN

Sie erklärte mir das sie über Geschlechtsverkehr übertragbar wären und ich habe dann meinen Freund geben auch einen Termin beim Urologen zu machen.

Der Urologe meinte das diese Dinger bei ihm (wenn man die Vorhaut zurückzieht) normal wären. Aber woher kommen dann meine Feigwarzen? Ich habe definitiv mit niemanden Geschlechtsverkehr gehabt und bin echt überfragt. :( Habe mir Bilder von Männern angeschaut die auch Feigwarzen haben und die sehen genauso aus wie die bei meinem freund .. Kann das auch sein das die sogenannten "HORNZIPFEL" auch "CONDYLOME (FEIGWARZEN) übertragen? oder hat der Arzt sich geguckt, weil ich habe im Internet gelesen das diese Dinger schnell verwechselt werden .. denn alle Anzeichen fallen auf Condylome er hat diese Warzen nämlich auch im Bereich der Schambeharung und im Bereich der Hoden

bitte um Hilfe und Erfahrungsberichte der Behandlung :/

...zur Frage

Handelt es sich um Feigwarzen?

Ich hatte in den letzten 2 Jahren 2 Sexpartnerinnen und meine jetzige Partnerin kenne ich seit Anfang Januar. Ich hatte von April bis Januar keinen Geschlechtsverkehr.

Vor einer Woche ist mir am Penisschaft etwas aufgefallen was ich für Feigwarzen halten würde. Ich habe auch den sog. Essigtest gemacht (Bild1 ohne Essig Bild 2 drei Min. nach dem Auftragen der Essigsäure)

Nun zu meiner Frage handelt es sich hier evtl. um Feigwarzen und würde die Inkubationszeit zu meinem Sex-Leben passen?

PS: Antworten wie, geh zum Doktor kann man sich getrost schenken ich habe bereits einen Termin, doch da dieser erst in einiger Zeit ist möchte ich für das Gewissen etwas Recherchieren.

Bild ohne Essig:

http://www.directupload.net/file/d/4999/npq2acwh_jpg.htm

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?