hornhautverkrümmung, ab wann wirds kritisch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast in deinem Statement das Problem von Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) ohne es zu wissen genau beschrieben: "Ich glaube, ich kann noch gut gucken."
Du bist deshalb im guten Glauben, weil du ja keine Vergleichsmöglichkeiten hast. Wissenschaftlich ist jedoch bewiesen: - Pro Dioptrie Astigmatismus sinkt die maximal mögliche Sehschärfe ohne Brille auf die Hälfte des Wertes, der mit Brille möglich wäre (!!!) Wenn du also 1,00 dpt Astigmatismus hast, kannst du etwa 100 Prozent(!) mehr sehen, wenn du eine Brille trägst. Und auch 100% besser Autofahren und 100% schneller bremsen und hast 100% mehr Sicherheit. Also tu dir und deinen Mitmenschen den Gefallen und trage eine Brille, zumindest im Straßenverkehr.

bin noch 15, und das mit dem "ich glaube, ich kann noch gut gucken", war so das ich auch immer noch alles kleingedruckte lesen kann, und auch immer noch weit enfernte autoschilder zum beispiel erkenne. aber Danke.. ^^

0
@dragonpunk

Kannst du auch problemlos Videotext im Fernsehen, kleine eingeblendete Schriften, extrem kleingedrucktes und Verkehrsschilder (Wegweiser, keine Vorfahrtszeichen) aus 100 m Entfernung lesen? Ich glaube, wirklich problemlos geht das nicht, sonst wärst du wahrscheinlich nicht beim Optiker gewesen.
Übrigens: Bei nicht korrigiertem Astigmatismus kann sich die Sehschärfe dauerhaft (und nicht wiederherstellbar) verschlechtern. Frag mal einen Augenarzt.

0

Ab wann du eine Brille brauchst, merkst du schnell daran, wenn du was Kleingedrucktes lesen willst, und es nicht mehr kannst. Ich habe mit ganz ähnlichen Werten wie deine angefangen. Heute habe ich beidseitig 3,0 (nur zum Lesen).

Da ich annehme, dass es sich bei deinen Angaben um Dioptrien handelt:

Bei Werten von -0,75 und -1 würden Brille oder Kontaktlinsen schon was bewirken.

Du sollst jetzt schon eine Brille tragen. Ich hab dieselben Werte wie du und hab auch eine zum Lesen.

na das geht aber noch. Meine´s ist krasser. Auf dem Auge wo ich die Hornhautverkrümmung hab, war die letzte Messung -6,0 und außerdem sollte man wenn man sowas regelmäßig zum Augenarzt gehen, damit der genau feststellen kann, wie weit sich das entwickelt und so.

0

Wenn mal vor em Haus stehst und nicht heim findest ;-)

Was möchtest Du wissen?