Hornhautverkrümmung - ist das gefährlich

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo Henry

Astigmatismus ist nur eine kleine Abweichung von der absolut perfekten Kugelform. Stell dir vor du stellst dein Bein auf einen Fussball. Er wird ein wenig flacher werden.

Beim Auge sind das Zehntelmillimeter, die schon einen Astigmatismus ausmachen.

ES IST NICHT GEFÄHRLICH:

Herzlichen Dank für die Auszeichnung

0

das kommt auf die art der hornhautverkrümmung an, das sind ein bisschen zu wenig infos. bei mir persönlich war die hornhaut beschädigt, nachdem ich das heiße ende eines feuerzeugs ins auge bekommen hatte. da war die hornhaut eine weile gekrümmt, ich konnte nicht viel sehen, es hat gebrannt, das auge getränt etc. dann ist es zum glück wieder abgeheilt. tja wie gesagt, hornhautverkrümmungen können die verschiedensten ursachen haben.

Ich habe seit einem halben jahr auch eine brille und -0,25 und -0,75 dioptrin diagnostiziert bekommen. Dazu kommt die Hornhautverkruemmung. ist nichts schlimmes, man brauch nur bestimmte Kontaktlinsenarten, sind teilw. etwas kostenspieliger.

Nein, das haben viele Menschen. Man kann dann nicht korrekt sehen.

Nein. Stell dir eine Linse bei der Lupe vor. Die muss eine bestimmte form haben damit sie die Sachen genau so vergrößert wie sie soll. Bei einer Hornhautverkrümung ist diese Linse nicht 100% richtig eingestellt, dies führt zu schwächerer Sehkraft macht das auge aber nicht kaputt.

kommt drauf an wie schlimm es bei dir ist ... normalerweise können Menschen ohne einen operativen eingriff normal weiterleben

krank ist es schon, eben eine Abweichung von der Norm...so wie weit- oder nahsehen....die Augen gehen davon nicht kaputt

Nein, da gehn die Augen nicht von kaputt. Hab das seit 40 Jarhen und meine Augen sind noch immer vorhanden.

hornhautverkruemmung ist ein saubloedes Wort das nur erfunden wurde um Leute zu veraengstigen --- Astigmatismus ist der weltweit gueltige begriff

Danke, wenn ich deine Antwort mit vielen anderen vergleiche fühle ich mich schon besser.

Warum müssen andere einen solchen Quatsch schreiben ?

0
@henry2013

es gibt hier sehr viele pseudofachleute und jede menge punktesammler - daran musst du dich gewoehnen

2
@DieSehfee

Das ist aber nicht o.k.. anderen einen solchen Schrecken einzujagen. Warum machen die das ?

0

"Astigmatismus (gr. A = nicht, Stigma = Punkt, also die Punktelosigkeit), auch Stabsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung genannt, bezeichnet in der augenheilkundlichen Optik einen besonderen Brechungsfehler des Auges."

Das ist die Perfekte Umschreibung für Hornhautverkrümmung. Sie ist gekrümmt und daher kommt es zu einem Brechungsfehler

"Astigmatismus" ist das blödeste Wort. Geh mal zu einem in der stadt und sage "Ich leide unter Astigmatismus" nehmen wir mal an er weiß nicht was das ist, dann bringt ihn das garnicht weiter. Wenn du aber sagst "ich leide an einer hornhautverkruemmung" und er weiß nicht genau was das ist, dann kann er sich das wenigstens zurechtreimen

0

nein sie gehen nicht kaputt

Was möchtest Du wissen?