Hornhaut entfernung - was ist besser?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mich würde da zuerst interessieren: Wie kommt es zu der starken Verhornung?

Wenn man viel barfuß geht, entsteht zwar Hornhaut, nutzt sich aber gleichzeitig wieder ab.

Und im Winter wirst Du wohl auch nicht barfuß gegangen sein.

In Schuhen bildet sich nur an Ecken und Kanten, an Druckstellen Hornhaut; aber nicht in der "Fläche".

Es gibt aber eine Art von Fußpilz, welche speziell die Fußsohle befällt und sich in starker Hornhautbildung äußert.

Also solltest Du vielleicht erstmal beim Haus- bzw. Hautarzt vorbeischauen und das abklären lassen, bevor Du selbst aktiv dagegen wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Knapper Fische sind für Schuppenflechte und nicht für Horn an den Füßen.

Am besten finde ich das Naturmittel der Marke Hornhaut Ex mit NBI, das Produkt enthält keine Säuren oder Laugen, es reizt die Haut auch nicht mechanisch.

Man sollte es 1-2 mal am Tag einreiben das Horn löst sich von alleine auf, wenn es beseitigt ist beugt Hornhaut ex der Neubildung vor wenn man es 2 mal die Woche benutzt.

Ist auch sehr gut für Diabetiker geeignet.

Hornhaut Ex ist rein Pflanzlich.......

Das Produkt gibt es auch in der Apotheke oder schaue einfach Google

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu den Fischen kann ich nichts beisteuern. Von Bimsstein und Schleifer etc kann ich nur abraten. Hornhaut entsteht durch Druck und Reibung, d. h. sie ist ganz schnell wieder da.

Seit Jahren benutze ich eine Hornhautlotion. Die weicht die lästige Hornhaut innerhalb kurzer Zeit auf und man kann sie ganz leicht abnehmen.

Produkt gibt es in der Apotheke (ohne Porto) oder direkt beim Hersteller Balsan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antikopierer
21.02.2017, 13:43

Vorsicht kann Säuren oder Laugen enthalten die der Haut Schaden können.

0

Hallo! Du kannst das selbst behandeln - wie haben Dir hier schon Userfreunde aufgezeigt. 

Ich würde aber damit zu einer medizinischen Fußpflege gehen. Kostet nicht die Welt und du bekommst Informationen.

Manche Füße machen auch häufiges Eincremen nötig. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?