Hornhaut auch an Fußknöchel?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, also deine Angaben lassen darauf schließen, daß deine Freundin eine Fußfehlstellung hat. Ich tippe mal auf einen Senk-Spreizfuß. Bei dieser Fehlstellung bildet sich viel Hornhaut an den Ballen auf der Fußinnenseite und unter der Ballenpartie (Knochen vor den Zehen). Wenn sich in diesem Bereich die Hornhaut befindet, sollte sich deine Freundin mal ihre Füße auf Fehlstellungen hin untersuchen lassen. Falls dies der Fall sein sollte, müßte deine Freundin Einlagen tragen. Dann verschwindet auch die Hornhaut wieder, da die Einlagen die hohe Belastung auf die Füße nehmen, welche die Hornhaut entstehen läßt. LG Walther

Ich nehme an, das Deine Freundin Stiefel oder Stiefeletten trägt. Hornhaut unter den Füssen entsteht durch zu enge Schuhe, an den Knöcheln durch Reibung.

Überschüssige Haut am Fuss?

Ich habe an beiden füssen jeweils eine solche Stelle. Ich war vor ein paar Monaten einmals bei einer Fusspflegerin, die gebrochen Deutsch gesprochen hat. Sie hat mir da irgendein Zeug drauf gemacht, welches die Stelle nach ein paar Tagen hart gemacht hat und dann konnte man die Haut entfernen. Wisst ihr was das ist?

...zur Frage

Gelbe Haut an den Füßen?

Hallo ich habe so harte gelbe Haut an den Füßen (Unterseite) was ist das (Hornhaut oder Pilz?) und von was kommt das?

...zur Frage

Hornhaut auf den Zehen(knochen)

Hallo, ich habe schon seit über einem Jahr an den Zehen genau an der Stelle wo man die Zehen einknicken kann (Knochen) komische Haut. Ich weiß nicht genau, ob das Hornhaut ist, weil Hornhaut eigentlich hart ist aber die Haut auf meinen Zehen ist ganz weich und braun/rot. Wenn ich reinkneife spüre ich keinen oder nur wenig Schmerz deswegen gehe ich davon aus, dass es irgendeine Art von Hornhaut sein muss. Ich kann keine offenen Schuhe mehr tragen, weil die Dinger aussehen wie Blasen oder Narben :( Kann mir jemand helfen? Kann ich was dagegen tun? Gibt es vielleicht Hausmittel dagegen?

Danke!! :)

...zur Frage

Was tun gegen Hornhaut an den Fingern? :s

Hey! :DD

Ich kaue gerne an der Haut von meinen Fingern rum und auch auf den Nägeln.. aber ich "reiße" die Haut sozusagen ab.. zwischen den beiden Fingerknochen diese verschrumpelte haut.. es blutet nicht oder sowas, aber dort ist jetzt eine Hornhaut :( und auf der Innenseite der Finger auch an ein paar stellen und am kleinen Finger hatte ich mal in dieser "Mitte" eine Wunde und darum ist da jetzt auch viel Hornhaut :s Was kann man dagegen tun? also damit die Hornhaut weggeht? weil ich möchte mir auch mal künstliche (längere) fingernägel machen und die auch lackieren und so :) Habt ihr was gegen Hornhaut? Danke schonmal im Voraus und LG! :))

...zur Frage

Nach Brandblasen an den Füßen jetzt an deren Stellen Löcher in der Hornhaut – was tun?

Hallo ihr Lieben :)

Ich habe ja bereits vor ein paar Wochen wegen jeweils einer Brandblase pro Fuß nach Laufen auf heißem Asphalt nach Rat gebeten.

Nun geht es meinen Füßen was den Schmerz der Blasen angeht wieder gut, die Blasenflüssigkeit ist weg und die verbrannte Haut der Blase über der neuen Haut weg. Jedoch ist genau diese verbrannte Haut ja Teil der Hornhaut an den Füßen gewesen und so habe ich jetzt an beiden Füßen ein etwa 2€-Stück großes Loch. (im Anhang ein Bild von einem der Löcher)

Wächst die Hornhaut dort ganz normal wieder über die sehr empfindliche neue Hautschicht drüber oder was sollte ich tun? Vielleicht hat ja jemand von euch schonmal das gleiche bei sich gehabt! 😌

Grüße, Schlehentod

...zur Frage

Ist das Hornhaut?

Habe seit Jahren an einer komischen Stelle Hornhaut. Zumindest glaub ich dass es hornhaut ist.
Am rechten Fuß rechts außen und am linken Fuß links außen, an der Seite ungefähr 1cm bevor der kleine zeh anfängt.
Da ist die Haut viel härter und auch ziemlich belastbar, genau wie an der Verse.
Wenn es Hornhaut ist, wieso/wofür an dieser stelle??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?