Hornhaut am Fuß. Mit 20.Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du könntest zur Pediküre gehen und die Hornhaut entfernen lassen. Ist es krankhaft verändert, ist ein Dermatologe zuständig (Hautarzt). Leben musst du damit nicht.

Nimm ein warmes Fußbad, gib etwas Duschgel oder milde Seife ins Wasser, bade die Füße ca. 10-15min darin.

Nach dem Abtrocknen kannst du mit einer Hornhaut Raspel (Drogeriemarkt) oder Hornhaut Feile, Bimsstein die harte Haut abrubbeln.

Danach gut mit einer Pflegecrem (Fußcreme, Fußballsam) einschmieren.

Auch gibt es div. "Geräte" welche die Hornhaut weg"rollern"...

So oder so empfiehlt es sich, diese ganze Prozedur 1-2x i.d. Woche anzuwenden. bis eben die Füße wieder weich und geschmeidig sind.

Wichtig auch 2x tgl. sanft eincremen.

Ein Besuch bei der Fusspflege wäre jedoch beim 1. mal sehr zu empfehlen. Dann einfach schauen, dass die Haut weich bleibt


Hornhaut bekommt jeder Mensch. Vorsätzlich an den füßen, weil diese am meisten belastet werden. Daher kommt die hornhaut zustande einfach damit die haut mehr geschützt ist. Die meisten leben damit, weil es ist was ganz normales. Allerdings kannst du dagegen auch angehen mit sogenannten bimssteinen und anderen sachen. Damit ganz du die hornhaut sage ich mal "abschleifen". Ansonsten weiss dein Hautarzt bestimmt weiter :)

Hallo PrisonBreak96, Hornhaut wird vom Körper produziert, wenn auf Hautstellen über längeren Zeitraum Druck oder Reibung ausgeübt wird. D.h. Schuhe aussortieren die unbequem sind! Mindestens 2 x täglich solltest Du Deine Schuhe wechseln. Ja, und die Pflege der Füsse, die uns durchs Leben tragen, nicht vernachlässigen. Heißt: mindestens jeden 2. Tag gut
eincremen.

Zur Hornhautentfernung empfehle ich Dir die Hornhautlotion. Hab sie selbst empfohlen bekommen und schwöre auf dieses Mittel. Probiers aus: innerhalb von 20 Minuten kannst Du die lästige Hornhaut einfach abnehmen. Ich wende es so alle 7 Wochen an und freu mich schon auf den Sommer ohne Hornhaut oder Schwielen. Auf Youtube gibs auch ein Video.

Es kann aber auch durch eine Fehlstellung zu Hornhaut kommen, hier kann ein Orthopäde mit Einlagen helfen.

Auch die Lotion bekommst Du in der Apotheke, so sparst Du Dir das Porto. Kannst auch direkt bei Balsan bestellen.

Geh zur Fußpflege, dort kann man die Hornhaut vernünftig und schmerzfrei entfernen.

Fußbäder mit Olivenöl und bimsstein....dann wird das schon wieder

Das ist nicht so schlimm, das bekommt jeder früher oder später. Nimm am besten ein Fußbad und creme deine Füße regelmäßig ein, dann wird das schnell besser.

Google mal 'hornhaut entfernen'

Ich empfehle Schmirgelpapier der Körnung 120, damit bekommst du es wieder glatt. 

Was möchtest Du wissen?