Hormonstatus überprüfen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei regelmäßigem, ungeschützten Geschlechtsverkehr ohne jegliche Form der Empfängnisverhütung (aber ohne gezielte Zyklusbeobachtung) liegt die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden nach einem halben Jahr bei 60% bzw. 85% nach einem Jahr.

Die eigene Fruchtbarkeit wird durch viele Faktoren beeinflusst. Auf vermeidbare Risiken wie Rauchen, Alkohol- und Drogenkonsum, Umwelt-Schadstoffe, Medikamente, Übergewicht und Untergewicht sowie starke körperliche Belastungen solltest du achten.

Selbst wenn ein Paar genau in der fruchtbaren Zeit ungeschützten Geschlechtsverkehr hat und die Frau im für eine Schwangerschaft idealen
Alter zwischen 20 und 29 Jahren ist, besteht nur eine etwa 25prozentige
Chance einer Empfängnis. Welche Faktoren bei der Einnistung des Eis in
die Gebärmutter die entscheidende Rolle spielen, kann von der
Wissenschaft bis heute nicht eindeutig beantwortet werden.

Normalerweise werden weiterführende Untersuchungen erst nach mindestens einem Jahr des erfolglosen "Übens" durchgeführt. Lass die Untersuchung einfach auf dich zukommen.

In erster Linie soll der Sex aber weiter Spaß machen und nicht nur zur "Reproduktion" dienen. Das ist dann gleichzeitig schon die halbe Miete zum Schwangerwerden.

Alles Gute für dich, ich drück dir fest die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im September die Pille abgesetzt,da müsste ja eigentlich schon wieder alles im grünen Bereich sein. Den Hormonstatus kannst Du bei Deinem Hausarzt oder bei Deinem Frauenarzt messen lassen,natürlich mit einem Blutbild! Ja sicher,kannst Du einmal im Jahr auch ein Ultraschall machen lassen. Da wünsch ich Euch gutes gelingen und recht bald!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gabbagandalf88
12.06.2016, 21:26

Vielen Dank für deine Antwort. Ja wie ich bereits geschrieben habe ist mein Zyklus von Anfang an regelmäßig und ich spüre auch jeden Monat meinen Eisprung. Wollte halt nur wissen ob sich jemand damit auskennt ob der Frauenarzt schon nach neun Monaten des nicht verhütens Untersuchungen durchführt.

0

Wenn du einen regelmäßigen Zyklus hast und regelmäßige Eisprünge (machst du Ovus? NFP? ) sowie keine zu kurze zweite Zyklushälfte hast oder andere besondere Symptome festgestellt hast, wird ein Hormonstatus vermutlich nicht nötig sein. Letztendlich entscheidet deine Ärztin ob und was sie nach neun Monaten unerfülltem Kinderwunsch tun wird.

Eventuell wird mittels Bauchspiegelung geprüft, ob die Eileiter durchgängig sind. 

Du solltest auch nicht die Möglichkeit außer Betracht lassen, dass es an deinem Partner liegen könnte. Auch er sollte sich untersuchen lassen. 

Nimm zu deinem Termin deinen Periodenkalender/Zyklusblätter/sonstige Unterlagen  oder Notizen mit. 

Mein Frauenarzt handelt in der regel erst nach einem Jahr, es sei denn, es liegen offenbar Probleme vor (bei mir war es PCOS) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gabbagandalf88
12.06.2016, 21:50

Vielen Dank für deine Antwort. Ich verwende Ovu's und merke den Eisprung jeden Monat genau. Hatte auch über NFP nachgedacht aber bekomme das leider mit meinen Schichten nicht hin. Das mit der zu kurzen zweiten Zyklushälfte hab ich schon mal gehört. Woran erkenne ich es nochmal? Daran das zwischen Eisprung und nächster Periode zu wenig Zeit ist? Ich bekomme immer zwischen dem 10. und 12. Tag nach Eisprung die Periode.

0

Die fruchtbaren Tage kann man nicht definitiv bestimmen (außer im Urin) und nicht durch bloßes rechnen. Da du dir offenbar viel Druck machst, ist es ganz natürlich dass du nicht schwanger wirst - mit Druck wird das nichts. Und Sex auf zwang weil man gerade fruchtbar ist führt auch zu nichts als Stress. Außerdem brauchen manche Paare Jahre, zum schwanger werden - das geht nicht immer sofort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gabbagandalf88
12.06.2016, 21:23

Vielen Dank für deine Antwort. Also ich setze mich nicht mehr unter Druck wie andere Frauen die schwanger werden möchten. Dann weiß ich ganz genau wann ich meine fruchtbaren Tage habe weil ich Ovu's benutze und meinen Eisprung merken. Außerdem sage ich meinen Partner nichts davon das ich gerade in der fruchtbaren Zeit bin weil das wie du schon schreibst nicht schön ist, weder für ihn noch für mich.

0
Kommentar von Lapushish
12.06.2016, 21:27

Das ist schon mal gut. Aber das kann trotzdem 2 Jahre dauern, ohne dass es an dir liegt oder an ihm. Im Übrigen KANN es ja auch an seinen Spermien liegen und nicht ausschließlich an dir. Aber wie gesagt, es muss gar keinen Fehler bei einem von euch geben :)

0

Was möchtest Du wissen?