Hormonspritze mit 18?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • Um Gottes Willen! Ich rate strikt von dieser veralteten Methode ab, ganz besonders wenn du noch einen Kinderwunsch hast und so jung bist.
  • Wenn du Hormone in Form der Pille und Pflaster nicht abkannst, dann wirst Du die Dreimonatsspritze auch nicht abkönnen. Hormone sind Hormone.
  • Als hormonfreie Alternative sehr zu empfehlen ist die Gynefix, eine moderne Fortentwicklung der Kupferspirale. Die Gynefix ist höchst zuverlässig, sehr nebenwirkungsarm, völlig hormonfrei und bietet fünf Jahre sicheren Verhütungsschutz ohne an irgendetwas denken zu müssen, Einnahmefehler und dergleichen sind ausgeschlossen. Sehr viele Anwenderinnen der Gynefix sind hochzufrieden: verhueten-gynefix.de

Also die Hormonspritze ist in deinem Alter absolut ungeeignet.

Du befindest dich noch im Wachstum, deine Knochen sind noch im Aufbau. Die Spritze behindert diesen Aufbau, was zu einer irreversiblen Verringerung der Knochenmineraldichte führen und später die Entstehung von Osteoporose (Knochenschwund) begünstigen kann.

Außerdem kann auch die Fruchtbarkeit nachhaltig beeinträchtigt werden. Mit deinen 18 Jahren hast du deine Familienplanung mit Sicherheit noch nicht abgeschlossen und selbst wenn du jetzt von dir behauptest, ohnehin nie Kinder haben zu wollen, könnte das in einigen Jahren ganz anders aussehen.

Und davon mal abgesehen, ist die Hormonspritze vermutlich eh keine gute Idee, wenn du mit der Pille und dem Hormonpflaster schon Probleme hast. Zudem du die Spritze im Falle von Nebenwirkungen nicht mal eben absetzen kannst. Du musst dann die Nebenwirkungen aussitzen und abwarten, bis die Wirkung endlich nachlässt.

Wie wäre es denn stattdessen mit nicht-hormoneller Verhütung?

LG

Würd ich toll finden aber nur was?? Lg

0
@Verii1003
  • Kondom
  • Diaphragma
  • Kupferspirale
  • Kupferkette
  • sympto-thermale Methode "Sensiplan"
1

Wenn du die Pille nicht verträgst dann die Hormonspritze auch nicht. Inhaltsstoffe sind nämlich so ziemlich dieselben.

Leider wird sich das auch nicht mit der Spritze ändern. Aber spreche mit einem Frauenarzt der sagt dir genau was los ist.

Für die Verstopfung DarRei Fit 100% natur bekommst du in der Apotheke

Was möchtest Du wissen?