Hormonspirale weg, dann weiterhin Solera (Pille) genommen - Samstag Packung Ende - noch keine Tage.Zwar leichtes / komisches Unterleibsgefühl - was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Guten Morgen LadyCuba,

durch die ständige Hormonzufuhr auf versch. Weisen hast du deinem Körper und Hormonhaushalt ganz schön zugesetzt, weißt du das?

Sei dir zunächst darüber im Klaren, dass die Blutung während deiner Pillenpause keine Periode ist. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten.

Ebenso kann sie ausbleiben, später oder früher einsetzen. All das sagt rein gar nichts aus.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist völlig normal dass deine künstliche Blutung mal früher später, schwacher, später Auftritt...oder mal völlig ausbleibt. Gerade nach diesem ganzen Hormondurcheinander das du veranstaltet hast. Du nimmst die Pille, bist also geschützt, sofern richtig genommen. Verwechsele nicht die Periode mit einer künstlichen Blutung durch den Entzug der Pille...diese künstliche Blutung sagt nichts über eine Schwangerschaft aus und ist generell relativ unnötig. Einen Test kannst du natürlich machen, dieser wird aber zu 99% negativ sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GravityZero 30.03.2016, 07:12

Übrigens: wegen Hautproblemen sollte man die Pille nur in extremen Fällen nehmen. Es ist immernoch ein Medikament, kein Bonbon.

0
LadyCuba 30.03.2016, 07:16
@GravityZero

Das weiß ich - war aber in Absprache zwischen meiner Hautärztin und Frauenärztin - da ich früher wo ich nur die Pille (da habe ich auch die Solera genommen) kein Problem mit der Akne / Pickel usw. hatte.

0

Ich denke ein Termin bei der FA ist da mit Sicherheit das beste, dort kannst du deine Fragen kompetent klären lassen. Der  FA ist da der Fachmann und weiß mehr nach der Untersuchung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ LadyCuba

Tut mir sehr leid für dich, aber warum greift man in den natürlichen Kreislauf des Körpers ein?

Bitte gehe nochmal zu deinem Frauenarzt, nur er kann dir das beantworten:

Habe Angst das ich evt. schwanger sein kann - und das will ich nicht!
Habe 2 super tolle Kinder und ich bin 1. erst seit ca 8 Monate mit
meinem Partner zusammen und ich möchte wirklich gar kein Kind mehr




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LadyCuba 30.03.2016, 07:23

Bitte nicht falsch verstehen: Ich habe vor knapp 6 Jahren die Spirale bekommen, weil ich vor 7 Jahren einen schweren Reitunfall mit 4 wochen Koma + 6 Kopfop´s / dann alles neu lernen usw. hatte, und ich deshalb keine Kinder mehr möchte - weil ich einfach extreme Angst davor habe usw. (Verantwortung / meine immer wieder Vergesslichkeit usw. meine beiden Kids sind 13 + 7 ! Und nochmal mit einem Baby schaffe ich nicht! Selbst meine schwester die einen nun 3 jährigen Sohn hat, so langsam geht es - aber wo er jünger war hatte ich oft LEIDER Angst was falsch zu machen / was zu vergessen oder so - wenn die bei mir zu Besuch waren)

0
Turbomann 30.03.2016, 07:33
@LadyCuba

@ LadyCuba

Dann würde ich unter diesen Umständen noch eine ganz andere Möglichkeit in Betracht ziehen, das ich nicht jedem empfehlen würde.

Wenn du bereits zwei Kinder hast und gesundheitliche Beeinträchtigungen, die er dir nicht ermöglichen, nochmal ein Kind zu bekommen.

Dann hättest du jeden Monat eine Belastung weniger und müsstest nicht ständig daran denken: bin ich schwanger oder nicht.

Bespreche das mit deiner Frauenärztin.

0

Was möchtest Du wissen?