Hormonspirale Jaydess

1 Antwort

die Spirale gibt die Horme ab, deshalb musst Du sie nicht mehr schlucken. Ausserdem stellt sie eine Barriere in der Gebährmutter dar, die die Einnistung eines gefruchteten Eis verhindern soll.

Nebenwirkungen können von Bauchschmerzen, unregelmässigen Blutungen, Gewichtszunahme, Gebährmutterentzündung, über Stimmungsschwankungen bis zu Pickeln gehen. Hier ist jede Frau anders und reagiert anders auf die Hormone und die Spirale an sich.

Meine Freundin hat sie sich nach einem halben Jahr wieder entfernen lassen weil sie mit dem Gefühl einen Fremdkörper in sich zu haben nicht klar kam.

Ich denke Du hättest Dich über die Nebenwirkungen eher vorher informieren sollen als jetzt. Viele Leute stellen Fragen in dieser Art ein wenn sie schon Nebenwirkungen bemerken und überprüfen möchten, ob es anderen Frauen auch so geht. Sollte das so sein dann geh bitte gleich zum Arzt. Ansonsten- nichts für ungut und Entschuldigung.

Erfahrungen mit der Spirale Jaydess?

Hallo ich hätte eine Frage,

wie sind eure Erfahrungen mit der Jaydess Spirale?

Meine Frauenärztin würde mir nur diese einsetzen(20J). Nur dass ist ja eine Hormonspirale und ich wollte keine Hormone mehr, da ich durch die Pille keine Lust mehr auf Sex hatte.

Jetzt wollte ich damit nix mehr zutun haben. Habt ihr Erfahrungen ob ich damit wieder riskiere meine Lust auf Sex zu verlieren?

Im Internet habe ich ja schon gelesen, dass es manchen bei der Jaydess genauso ging.

Weil dass brauche ich wirklich nicht nochmal.

Danke euch

...zur Frage

Jaydess Hormonspirale

Ich habe mir vor 6 Wochen die Hormonspirale Jaydess einsetzen lassen. Da ich auf Grund einer Migräne mit Aura kein Östrogenhaltiges Verhütungsmittel nutzen kann/soll hatte ich diesbezüglich nicht viele Alternativen und die Jaydess klang am besten! Ich hatte beim Einsetzen mit stärkeren Schmerzen gerechnet, war aber positiv überrascht. Ich habe keine Schmerztablette oä erhalten, habe noch keine Kinder und die Schmerzen waren wirklich auszuhalten! Eher ein sehr unangenehmes Gefühl als Schmerz. Leider habe ich seit dem Einsatz der Spirale, also innerhalb von 6 Wochen ca 15% an Wasser und knapp 10 kg zugenommen. Zudem fettige und unreine Haut. Laut meiner Frauenärztin steht das in keinem Zusammenhang mit der Jaydess. Weiß jemand mehr darüber? Und was tun? Für 300€ die Spirale einfach wieder raus,ohne diese als Grund zu wissen möchte ich eigentlich nicht.. Gibt sich das wieder, falls es wirklich davon kommen sollte?

...zur Frage

wechsel von Pille zu Spirale

Kürzlich ist festgestellt worden, dass ich die Pille nicht vertrage (Gewichtzunahme, wassereinlagerung, ausschlag etc.) Mir wurde die Jaydess Hormonspirale empfohlen, da diese weniger Hormone beinhalten soll und somit die Nebenwirkungen von der Pille senken soll. Kupferspirale kommt nicht in Frage, da meine Gebährmutter zu klein ost. Hat irg wer Erfahrungen mit dem Wechsel von der Pille zur Spirale?

...zur Frage

Brauche dringend Erfahrungen von Frauen! Über die Hormonspirale Jaydess?

Hat jemand von euch hier mit der Jaydess Erfahrungen? Oder mit der Mirena? Tat das einsetzen weh? Nebenwirkungen, Verträglichkeit? Würde gern ein paar Erfahrungen hören :) danke schonmal.

...zur Frage

Jaydess und Blasenentzündung?

Hallo Zusammen
Ich habe mir im Februar die Jaydess Spirale einsetzen lassen und seitdem nach praktisch jeder zweiten Woche eine Blasenentzündung. (Vorher war ich ebenfalls auf Antidepressiva und habe diese kurz vor dem einsetzen abgesetzt.) Hat jemand von Euch mit der Spirale auch vermehrt Probleme mit Blasenentzündungen? Vorallem hat jemand die Spirale raus genommen und danach weniger Blasenentzündungen gehabt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?