Hormonschwankungen bei Frauen? Alle 7-8 Jahre? Symptome wie Übelkeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, alle 7 Jahre soll sich was verändern (auch bei Männern).

Meine Mutter hatte zum Beispiel fast genau 7Jahre lang, Neurodermitis an den Händen, dann verschwand das genauso schnell wie es gekommen war...

hmm, und dies kam von den Hormonen? Glaube ich weniger

0
@katinkajutta

Doch aller Wahrscheinlichkeit nach ist das ausgelöst worden durch die Umstellung des Körpers während der Wechseljahre, als sich alles wieder eingespielt hatte verschwand auch die Neurodermitis.

0
@Nudelsternchen

Jetzt habe ich es verstanden. Wechseljahre bei Frauen sind immer kritisch! Da ist man viel empfindlicher. Aber ich glaube nicht mit 23 Jahren. Meine Tochter ist auch 23 und hat keine hormonellen Probleme

0
@katinkajutta

Naja Hormonveränderungen gibt es ja immer, kann ja auch "krankhaft" sein(oder auch künstlich zugesetzte Hormone zur Empfängnisverhütung), aber ich denke wenn die Ärzte sie richtig untersucht haben werden sie auch den Hormonspiegel kontrolliert haben.

Ich würde einfach noch mal zu einem anderem Arzt gehen...

0

Haben die Aerzte mal eine CT Deines Kopfes gemacht? Kann auch ein Tumor in Deinem Hirn sein... Vor allem Schwindel und Kopfschmerzen!!

Wie gesagt ich habe alles durch von kernspint bis zur Darmspiegelung und Magenspiegelung

0

Wie gesagt ich habe alles durch von kernspint bis zur Darmspiegelung und Magenspiegelung.. da ist kein tumor oder sowas zum glück

0
@carina2407

Das ist sehr gut! Hast Du irgendwelche Ängste - oder negative Erfahrungen gemacht, welches Dir aufs Gemüt und die Gesundheit schlägt?

0
@katinkajutta

keine ahnung.. bin mir keinerlei bewusst..allerdings haben die ärzte auf psyche und stress getippt und ich werd demnächst ne psychotherapie machen.. aber eigentlich bin ich mir nichts bewusst und ich mdachte mir so vielleicht hat es ja auch was mit den hormonellen umständen zutun...glaube nicht das meine ärzte den hormonspiegel getestet haben... die ganzen krankheiten sind ausgeschlossen worden..

0
@carina2407

eins gabs noch.. eine kl. zyste an der schilddrüse..die aber laut drei ärzten zu klein ist um was auszulösen,..die wird weiter beobachtet aber ist nicht schlimm und meine mandeln sind etwas rissig.. aber das ist auch nicht schlimm laut 2 hno ärzten.. sollte man zwar weiterhin beobachten.. aber kann sowas nicht verursachen und sehen nicht sooo schlimm aus..

0

Was möchtest Du wissen?