Hormonentzug?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moin, also dieses Sorte kenne ich nicht. (Aber es gibt ja so viele auf dem Markt) Habe auch schon einiges durch. Auf jeden Fall mal zum Gyn. Der weiß bestimmt Rat. Könnte aber wirklich so ne Art Entzug sein. Der Körper ist es halt gewohnt, jeden Tag dieselbe Dosis zu bekommen. Nackensteifheit kenn ich auch nicht, aber Schweißausbrüche könnten durchaus normal sein. Lass Dich mal von Deinem Arzt beraten!!! Am besten gestern schon.. Gute Besserung!

Erreiche in der Arztpraxis heute keinen. Ist zwar ein Dreier-Team, aber Praxis heute Nachmittag nicht besetzt. Habe auch Angst, dass sie mir Hormone spritzen möchten. Und schon wieder einen Arztwechsel? Viele Köche verderben den Brei...?! Danke Dir trotzdem!

0

Microsoft PowerPoint - KOK Metmamma10

Dateiformat: Adobe Acrobat/Reader PDF

Hormonentzug. – prämenopausal:. Ausschaltung der Eierstöcke, ... Hormonentzug in der Menopause. Aromatasehemmer vs Tamoxifen: Zeit bis zur Progression ...

http://www.dgho.de/patient/pattag_05/Possinger.pdf

Hormonentzug symptome nach absetzten der pille, wie lange...

"Hormonentzug symptome nach absetzten der pille, wie lange hat es bei euch gedauert?" Gesendet von giuliaundlennart am 25 September um 12:48 ...

http://forum.gofeminin.de/forum/

0

Was möchtest Du wissen?