Hormonelle Stimmungsschwankungen-auswirkungen auf das Brustwachstum

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mehr Hormone = mehr Brust,

Unregelmässige Hormonauschüttung = Stimmungsschwankungen, nicht die Stimmungsschwankungen bestimmen die Grösse der Brust, sondern die Menge der Hormone, welche ausgeschüttet wird.

Am ca. 14. Zyklustag findet der Eisprung statt und alles stellt sich auf eine eventuelle Empfängnis ein. Eine Woche später bereitet der Körper sich auf eine mögliche Schwangerschaft vor. Vielleicht wachsen in dieser Zeit deswegen die Brüste. Die Brüste wachsen übrigens auch, wenn man sehr verliebt ist. (Hormone ?)

Ich dneke nicht das es irgenwelche Glücks- oder "Gefühlshormone" sind, sondern eher Hormone, die durch die Menstruation ausgelöst und produziert werden.

Was möchtest Du wissen?