Hormonelle- oder Kupferspirale?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte beides und gross weh getan hat es nicht. Ein kurzes etwas unangenehmes mensartiges Ziehen beim Muttermund. Aber das wars auch schon. Danach noch den ganzen tag ziehen wie bei der Mens.
Bei der Kupferspirale hab ich jeden Monat geblutet wie aufm Schlachthof. Nach 3 Monaten musste deshalb wieder raus. War auch schon komplett verrutscht.

Die Hormonspirale hat mir auf die Psyche geschlagen. Immer zwischenblutungen. Auch sie musste dann wieder raus weil sue leicht verrutscht war.
ist natürlich bei jeder Frau anders. Meine Schwester z.b. Verträgt die Mirena sehr gut.

grundsätzlich hat sie kupferspirale den Vorteil da es ganz ohne Hormone ist. Aber nan blutet halt mehr. Was sich bei vielen durch Eisenmangel bemerkbar macht. Und wenn sie etwas verrutscht ist der schutz schon nicht mehr so gegeben.
bei der Mirena hat man auch wenn sie etwas verrutscht noch den Schutz.
grundsätzlich sind beides Fremdkörper und nicht jeder Körper nimmt es an.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke vielmals! Das hat mir einen neuen Blick auf die Dinge gegeben!

1

Was möchtest Du wissen?