Hormonellbedingter Haarausfall, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt zahlreiche Pflanzen, die Wirkstoffe enthalten, die das weibliche Hormonsystem und somit das Haarwachstum positiv beeinflussen. (z.B. Yamswurzel, Mönchspfeffer, Bockshornklee, Nachtkerze, Schafgarbe, Frauenmantel, Rotklee, Passionsblume, Hopfen und Traubensilberkerze)

Anwendung:

  • Tee
  • Tinktur
  • Kapsel
  • Extrakt

Wenn du z.B. aufgrund des Absetzens der Pille nun zu viele männliche Hormone produziert kann es zu einer übermäßigen Talgproduktion der Kopfhaut kommen. Diese übermäßige Talgproduktion kann im Zusammenhang mit dem Haarausfall stehen. Ebenso können vergrößerte Talgdrüsen und versch. Entzündungen die Ursache sein.

Tipps:

  • hochwertige Produkte aus Sägepalme
  • die Antioxidantien Menge im Körper erhöhen (Pulver, Saft mit: Zeaxanthin, Astaxanthin, Lutein, Aroniabeere, Quercetin, Resveratrol, Traubenkernextrakt,...)
  • Versorgung mit ausreichend Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren
  • östrogenhaltige Haartinktur in Kombination mit Minoxidil (Facharzt um Rat fragen)

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe ebenfalls die Pille vor 1 Jahr abgesetz und hatte starken Haarausfall.

Ich habe Eisentabletten, Zink und Heilerde zu mir genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von acidfairy
20.05.2016, 09:32

hat es geholfen ?
hat sich der Haarausfall jetzt gelegt ?

0

wie alt bist du?

Warum hast du die Pille abgesetzt, war es damit besser?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von acidfairy
20.05.2016, 09:29

19. Einfach so. Hatte eh keinen Freund mehr. Ich dachte mir nichts dabei, aber mein Frauenarzt hatte wohl recht, als er sagte, dass ich sie mein Leben lang nehmen muss, weil ich eine Testosterondominanz habe, was den Haarausfall verursacht, sowie die monatliche Blutung...

Ja es war definitiv besser mit Pille. Ich hatte doppelt so viel Haare

0
Kommentar von acidfairy
20.05.2016, 09:40

okay :-) Danke

0

Was möchtest Du wissen?