Honorarkraft und Steuern, wie läuft das?

5 Antworten

Also, am Jahresende geht diese Einnahme aus Dozententätigkeit in die Rubrik "Einnahmen aus Selbständikeit" - dagegen musst Du Deine Ausgaben rechnen - z.B. Kilometerpauschale 0,30 Euro/Cent pro gefahrene Kilometer hin und zurück. Bücher, Literatur, Kopien die Du den Schülern zur Verfügung stellst, Schulungsmaterial und, und, und. Dadurch schmälerst Du Dein Einkommen insgesamt. Diese Einnahmen sind nicht Umsatzsteuerpflichtig, sie unterliegen nur der Einkommensteuer. Da ist nun aber wieder Deine Steuerklasse ausschlaggebend. Also rechne die 1.700,00 Euro runter mit Deinen Ausgaben. Oder am Jahresende noch mal ne mail senden - um bei Deiner Einkommensteuer keinen Fehler zu machen.

Ja, Du must es versteuern.

In Anlage N gibtst Du den Abeitslohn und die Werbungskostn an.

In Anlage S den Gewinn aus der Honorartätigkeit. Gewinn ist das, was übrig bleibt, wenn Du die durch die Honorartätigkeit entstandenen Kosten von den 1700 Euro Einnahmen abziehst.

Eine direkten Freibetrag oder eine Freigrenze gibt es nicht. Allerdings gibts etwas, das nennt sich Härteausgleich. Der variiert, je nachdem, wie hoch dein Gewinn ist.

...also, der Härteausgleich endet aber bei 820. § 70 EStDV.

0
@EnnoBecker

Stimmt, sagte ja, ist vom GEWINN abhängig. Und bei den tollen Webejobs reisen die Damen und Herren oft weit in der Republik herum, und stehen den ganzen Tag in Fußgängerzonen. Da bleibt dann nicht unbedingt sooooo viel über.

0
@EnnoBecker

Meiner Kenntnis nach werden die Blättchen ehrenamtlich verteilt, dafür gibts nix.

0

Jetzt bin ich gerade verwirrt. Ich war weder Dozentin, noch hatte ich Schüler usw. Ich habe leidglich bei der Organisation einer Veranstaltung geholfen und habe auch keine Ausgaben gehabt.

Tschuldigung - Honorarkraft (bei mir gleich Dozent)Frage: Hattest Du einen befristeten Arbeitsvertrag oder eine Honorarvereinbarung? Und irgendwie musst Du doch auch an Deinen Arbeitsplatz gekommen sein? Auch öffentliche Verkehrsmittel zählen. Da es sich um keine versicherungspflichtige Tätigkeit handelt geht die Einnahme am Jahresende in die Einkünfte aus freiberuflicher Tätigkeit ein. Gruß

0

Honorarkraft Studentin Steuern?

Guten Tag,

Ich bin Studentin im 7.Semester und habe diesen Monat eine Tätigkeit als Honorarkraft angefangen.(Nachhilfe) In meinem Vertrag steht eindeutig, dass ich Steuern selber abführen muss.

Mein Verdienst übersteigt aber nicht die MiniJob Grenze von 400 Euro. Im Internet lese ich überall etwas von einer Steuerfreipauschale von 7800 Euro (?).

Muss ich mich nun beim Finanzamt oder sonstwo melden? Bzw. Muss ich Steuern abführen?

Ich bin etwas überfordert =(

...zur Frage

Steuerklärung verpflichtend und kann Finanzamt Steuern nachfordern?

Hallo Ihr lieben,

da ich bis vor kurzem im Ausland gelebt habe, hat der deutsche Staat von mir noch nie eine Steuererklärung erhalten. Somit bin ich ja, wenn ich richtig informiert bin, auch jetzt nicht verpflichtet eine Steuererklärung abzugeben, so lange bis ich einmal eine abgebe.

Habe mich informiert und herausgefunden, dass ich Steuererklärung noch bis inkl. 2009 nachreichen kann. Weiß noch nicht ob ich das tue, aber für 2012, da habe ich bereits in D. gelebt, möchte ich jetzt gerne eine Erklärung abgeben. Wenn ich das nun tue, kann das Finanzamt mich dann nach den Steuererklärungen für die vergangenen Jahre fragen bzw. mich verpflichten diese abzugeben?

Danke für die Hilfe.

Blitzzz

...zur Frage

HHarz4 und trotzdem Steuererklärung?

Ich war 2016 komplettes Jahr im Harz 4. Allerdings bekam ich einen Brief vom Finanzamt das ich bis ende August noch Zeit habe die 2016er Steuererklärung abzugeben.

Ich dachte als Harz4 Empfänger muss man keine Steuerklärung machen?

...zur Frage

Mache grad meine Steuererklärung per Elster für meinen Ferienjob?

Und zwar habe ich 2 Monate lang einen Ferienjob gemacht und brutto 4000€ verdient. Da ich gehört habe dass ich die Steuer als Schüler zurück bezahlt bekomme vom Finanzamt mache ich jetzt grade die steuerklärung. Habe aber eine Frage: nirgends kann ich ankreuzen oder angeben dass ich ein Ferienjob gemacht habe, weiß das Finanzamt das?
Ich meine als Unterlagen sende ich die lohnsteuerbescheinigung und die Entgeltbescheinigung mit.
Ich bitte um Hilfe, danke:)

...zur Frage

Steuererklärung Kleingewerbe für wenige Tage

Ich will ein Kleingewerbe anmelden, dafür muss man dann jährlich eine Steuerklärung machen. Dieses Jahr hat ja nicht mehr viele Tage, wenn ich jetzt beantrage könnte es ja noch seine das ich dieses Jahr meine Steuernummer vom Finanzamt bekomme. Das würde aber heissen das ich für die paar Tage extra noch eine Steuerklärung abgeben muss. Sollte man lieber bis 1.1. warten oder kann man das in die Steuerklärung nächstes Jahr mit angeben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?