Honorarkraft, sich als Freiberufler melden?

1 Antwort

Als Honorarkraft betreibst du ein Gewerbe, du bietest deine Leistung gegen ein Honorar an und schreibst dafür eine Rechnung. Daher musst du dich beim Finanzamt als Kleingewerbetreibender anmelden. du kannst dann Rechnungen nach §19 schreiben, musst also keine Umsatzsteuer zahlen

Student - Honorartätigkeit - beim Finanzamt melden?

Moin!

Ich habe mein Praxissemester nun vollendet. In dem Praxissemester bekam ich in diesem Jahr im Januar und Februar insgesamt 2800 €.

Ich bin noch Student. Meine sch... Diplomarbeit muss ich noch fertig schreiben. Nun arbeite ich für den Betrieb als Honorarkraft und verdiene monatlich ca. 1200 €.

  1. Muss ich mich beim Finanzamt melden?
  2. Was würde geschehen, wenn ich das nicht tue?

Ich werde im September fertig und Angestellt sein. Ich danke im Voraus für die Antworten.

Netter Gruß, pommes20

...zur Frage

Freiberufler unter 18 Verträge abschließen

Hallo Zusammen.

Ich habe viel zum Thema Freiberufler und Gewerbe online gefunden. Ich bin 15 und möchte freiberuflich tätig werden. Das ist ja kein Problem. Einfach beim Finanzamt melden und so ein Formular ausfüllen. Jetzt aber meine Frage. So kann ich ja als Freiberufler keine rechtskräftigen Verträge abschließen. Bei der Gewerbeanmeldung geht das ja einfach, man muss die Erlaubnis der Eltern haben und die des Vormundschaftsgerichts. Dann ist man für die Tätigkeiten voll geschäftsfähig. Wie aber geht das als Freiberufler? Ich möchte übrigens als Freiberufler tätig sein, kein Gewerbe führen. Das bringt ja Vorteile ;) . Die Voraussetzungen für einen Freiberufler erfülle ich, da ich im künstlerischen Bereich tätig sein möchte.

Vielen Dank für Eure Antworten Grüße Tom

...zur Frage

Freiberufler beim Amt melden?

Beziehe hartz4 und habe gehört, dass es im callcenter keine vollzeitbeschàftigten gibt, sondern freiberufler, muss man dafür auch steuern bezahlen, wird das dem amt gemeldet, was heißt das genau?

...zur Frage

Einkommensgrenze für Freiberufler

Wenn man freiberuflich tätig ist, wo liegt da eigentlich die Einkommensgrenze, ab der man Steuern zahlen muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?