Honig-Senf-Soße ohne Milchprodukt. Was nehmt Ihr Norddeutschen? :-)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

3 EL Zucker, braun

2 EL Senf (Dijonsenf)

2 EL Honig

1 TL Senfkörner, gemahlen

1 TL Pfeffer, weißer, gemahlen

1 ½ EL Essig (Obstessig)

2 ½ EL Wasser oder Pökelflüssigkeit vom Lachsbeizen

2 EL Dill, fein gehackt

4 EL Öl (kein Olivenöl)

Zubereitung

Alle Zutaten, bis auf das Öl und den Dill, gut vermischen und dann erst unter ständigem Rühren (wie bei der Mayonnaisezubereitung) tropfenweise das Öl zugeben. Zum Schluss den gehackten Dill unterrühren. Achtung!! Kein Olivenöl verwenden, die Soße wird sonst bitter. Bevorzugt geschmacksneutrale Öle einsetzen. Soße hält sich im Kühlschrank 2 Monate. Schmeckt auch gut als Aufstrich zu Käsebrot.

Herzlichen Dank,für`s Sternchen...freu-freu...L.G.Mizi

0

Was möchtest Du wissen?