Honig mit Milch?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

was auf jeden fall hilft, ist ein einschlafritual. kann auch der letzte rundgang durch die wohnung sein, überall licht ausmachen (compi nicht vergessen! ;-)), ein warmes (dusch-)bad nehmen, einen warmen kakao oder warme honigmilch im bett schlürfen. noch ein wenig lesen oder gleich licht aus. wie es dir gefällt. auf jeden fall immer alles in der gleichen reihenfolge und weise machen. beruhigt ungemein. funktioniert auch schon bei säuglingen. du konditionierst dich selbst auf das ritual. sollte das nicht funktionieren und/oder deine schlafstörung schlimmer werden, auf jeden fall ärztliche hilfe in anspruch nehmen - notfalls bis hin zum schlaflabor. schlaflose nächte sind ungesund und müssen nicht sein. ich wünsch dir ehrlich eine gute nacht!

Dankeschön.. ich denke die werde ich nach den zahlreichen tipps auch haben :)

0

ein esslöffel in viertel milch. je nach geschmack etwas mehr/weniger. rezeptfreie tabl mit hopfen/baldrian helfen auch gut

Ein Teelöffel Honig soll reichen - sonst wird es auch zu süß. Ja, das hilft wirklich. Was hilft noch: keine Cola/ Kaffee/Schwarzer Tee (dazu gehört auch Eistee!) denn das alles enthält Koffein und das wiederum hält dich wach. Mach einen Spaziergang. Lüfte das Schlafzimmer gut bevor du ins Bett gehst.

Was möchtest Du wissen?