Honig gegen Haarspliss, was kann man stattdessen nehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ohje ich hab auch spliss und ich benutze gerade das anti-spliss schampoo & anti spliss Balsam von garnier. Es tut meinen Haaren echt gut, aber du musst dir ale 8 wochen deine spitzen schneiden lassen. Ich glätte meine haare sehr oft und trodzdem hab ich nicht so viel spliss ! Da kann ich nur sagen garnier & friseur ;))

Honig ist nicht wegen seiner Konsistenz gut für die haare, schmiere dir da keine Zuckerrücbensirupkrams rein, das geht ja mal gar nicht. Im Honig sind viele verschiedene Nährstoffe, wie sie in keiner anderen mischzuckerart ( Polysaccharidgemisch) enthalten ist. Kaufe dir lieber ne gute Haarkur. :)

Du solltest dir regelmäßig die Spitzen schneiden lassen, schauen, daß die Haare nicht auf die Schulter aufstupsen. Es gibt genug fertige Haarkuren gegen Spliss, denke mal, daß sie Honig toppen. Honig macht da gar nichts. Und die fertigen Kuren umhüllen die Haare auch nur. Aber aufhalten können sie es auch nicht. Nicht so heiß föhnen, mild stylen!

Wenn der Spliss schon da ist, hilft nur die Schere. Vorbeugend kannst Du auch ein paar Tropfen Olivenöl nehmen.

ohne schere läuft da nix. spliss entsteht hauptsächlich bei längeren haaren, die auf der schulter oder anderwo aufliegen.

vorhandenen spliss abschneiden lassen und dann nach meinem tipp "klettenwurzelöl", den du in meinem profil lesen kannst, die haare regelmässig pflegen... lg

Was möchtest Du wissen?