Honig - gut oder schlecht für die Zähne, was denn nun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Honig die gesündere Alternative, aber Honig ist ebenfalls Zucker. Für die Zähne ist er schädlicher, da er durch seine klebrige Eigenschaft den Zahnschmelz mehr angreift, als gewöhnlicher Zucker, wenn er gelutscht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, die Fragestellung wurde scheinbar bei der Bearbeitung gekürzt.

Hier die komplette Fragestellung:

Honig enthält ganz klar Zucker, bzw. besteht der Grossteil davon aus den Kohlenhydraten Glukose und Fruktose, was beides schädlich für die Zähne sein kann, genauso wie es bei Stärke der Fall ist. Die Bakterien, welche für Karies verantwortlich sind (meist ja Streptococcus mutans) ernähren sich davon und produzieren Säure, welches sich in die Zähne hineinfrisst und Löcher hinterlässt.

Auf den ersten Blick lässt dies vermuten, dass Honig für die Zähne nicht wirklich gut sein kann was auch viel behauptet wird - gute Zahnhygiene oder gesundheitliche Situation/Umstände hin oder her, lassen wir das jetzt mal aussen vor.

Und doch gibt es die andere Seite, welche ganz gegensätzlich behauptet, dass Honig gut für die Zähne ist. Damit begründet, dass es sowohl antibakteriell wirkt, als auch die Säurebildung im oralen Bereich drastisch verringern kann. Es soll sogar entzündungshemmend wirken, bei dieser Fragestellung aber nicht wirklich relevant.

Hierbei weiss ich nicht, wie ich bei diesen Behauptungen mit meinem Halbwissen kritisch denken soll. Wem kann man glauben/vertrauen? Es sind zwei gegensätzliche Aussagen, beides macht Sinn, kann beides wahr sein? Zu viel schwarz-weiss-denken? Habe ich etwas übersehen?

Wäre sehr dankbar, wenn jemand mit mehr Wissen Auskunft darüber geben kann, auch eure eigenen Meinungen würde ich dazu gerne hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Dir keinen Kopf. Du kannst so viel Honig essen, wie Du magst. 
Wichtig ist wirklich nur, daß Du eine optimale Zahnpflege mit allem Drum und Dran betreibst. Wenn nicht, ist es richtig, daß Honig schädlich für die Zähne sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mondokane
11.07.2017, 23:00

Stimmt nicht....

0
Kommentar von GrimNature
11.07.2017, 23:02

Danke für die Antwort, meine Frage wurde leider bei der Bearbeitung nicht komplett übermittelt - habe nun den ganzen Text in eine Antwort gepackt, nur im Falle wenn der originale Text nicht angezeigt wurde :)

1

Was möchtest Du wissen?