Homosexuelle Tiere. der Beweis fehlt mir!

...komplette Frage anzeigen
Support

Hallo putze, welchen Rat suchst Du nun? gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform. Es geht bei uns in erster Linie um solche Fragen, auf die man Rat oder Hilfe für ein Problem antworten kann. Wenn es Dir um den Meinungsaustausch mit der Community geht, dann bist Du in unserem Forum unter http://gutefrage.net/forum richtig. Bitte achte doch in Zukunft darauf. Vielen Dank und viele Grüße, Ted vom gutefrage.net-Support

10 Antworten

In der Natur gibt es weder Homo, noch Heterosexualität. Homosexualität und Heterosexualität gibt es nur, weil wir Menschen (scheinbar und vermutlich aus Politisch Gesellschaftlichen Gründen) eine Definition brauchen, oder Denken diese zu benötigen. In der Natur (also bei den Bonobo Affen z.B.) wird einfach der Impuls ausgelebt der in dem Moment da ist. Wenn sich ein Affe zu einem anderen Affen hin gezogen fühlt, dann haben die einfach spass miteinander, wenn es auf gegenseitigkeit beruht. So etwas wie wir Menschen, die daraus dann gleich gesellschaftliche Probleme, Ausgrenzungen oder anderes Ableiten kenne diese Affen (oder die Natur) eben nicht. Das ist ein Problem der Menschen, die versuchen so etwas wie Moral hoch zu halten, um damit Macht auf andere ausüben zu können und sich Vorteile zu verschaffen indem sie andere Erniedrigen oder Erhöhen.

Das kannst Du in jedem Zoo beobachten. Im Frankfurter Zoo war/ist dieses Thema sogar auf einer Hinweistafel erläutert. Bei Schimpansen kommt das vor

Lieber Ted vom Support! Du fragst welchen Rat ich nun suche! Gut das erkläre ich auch dir gerne! Also ich kann es nicht glauben, daß Tiere in freier Wildbahn homosexuell werden. Ich kenne es nur, das Tiere, die in einer Art Gefangenschaft leben, nicht die Möglichkeit finden ihren natürlichen sexuellen Trieb auszuleben. Und es dann zu sogenannten Übergriffen auf das selbe Geschlecht kommt. Nun behaupteten Freunde hier, daß Tiere, die in freier Wildbahn sind, auch homosexuelle Züge zeigen.

Ja und das lieber Ted kann ich nicht glauben. Und deswegen suche ich einen Rat. Davon möchte ich mich überzeugen können. Da ich weder leichtgläubig bin und irgendetwas hinnehme, ohne daß ich es nicht akzeptieren kann, möchte ich eine Antwort, die überzeugt. Oder würdest Du dich mit einer Antwort abfinden, wenn dir hier irgendeiner sagt: "Lieber Ted, glaub mir so wie ich dir das hier sage ist es, du brauchst keinen Beweis. Wir erteilen Ratschläge, aber keine Beweise!" Oder würdest Du nicht doch auch bevorzugen, hartnäckig zu bleiben und lieber eine in Deutschland berühmte Ratgeberplattform zu befragen um eine überzeugende Auskunft zu bekommen?

Oder hast du irgendwelche Hemmungen diese Auseinandersetzung zu scheuen. Oder würdest Du dich beeindrucken zu lassen, wenn Leute hier sexuellen Druck unterstellen, abzulassen von deiner Frage? sicherlich nicht!

Ich auch nicht.

Und wie Du bis jetzt aus meiner Antwort herausgelesen hast, geht es mir nicht um einfachen Meinungsaustausch. Es sollte schon fundiert sein, wenn einer einen Rat erteilt. Schönen Abend Dir für deine Einschaltung.

ich hab unter anderem vögel,und mein papagei war hoffnungslos verknallt in den welli.als der welli starb fraß der papagei nix mehr,und wollte auch von anderen vögeln nix wissen.der hat tatsächlich bis an sein ende keinen anderen mehr an sich ran gelassen (ganz zu schweigen von den zärtlichkeiten die die beiden ausgetauscht haben)

Denk doch mal selbst nach: wenn sie in der Wildnis "homosexuell" wären, wären sie längst ausgestorben! Sind sie aber nicht. Also müssen sie, wenn überhaupt, "bisexuell" sein, wenn nicht hetero. Egal ob sie sich nun dabei filmen lassen oder nicht...
Diese Bezeichnungen sind auf Tiere aber nur beschränkt anwendbar, sie stammen aus dem Bereich menschlicher sexueller Orientierung.

Es geht Dir nicht um einen Ratschlag, der ein praktisches Problem löst, sondern darum, eine Wissenslücke zu füllen. Das kann Wikipedia auch. Bei Bonobos ist das Sexualverhalten ein ganz normales Gruppenverhalten zum Stressabbau. Dieser findet zwischen den Mitglieder einer Gruppe statt - Geschlecht egal. Sexualität ist bei einigen Tierarten nicht in hetero- oder homosexuell unterteilt - sondern einfach nur fun - egal mit wem.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bonobo#Sexuelle_Interaktion

Es gab Beiträge im Fernsehen. Habe das mit eigenen Augen gesehen. Weiß nicht mehr wann und wo (genaugenommen auch nicht warum.)

Es zu wissen reicht doch. Du willst doch homosexuellen Menschen auch nicht beim sex zusehen, nur um den Beweis zu haben, dass sie es wirklich sind...

Wenigsten einige Affen können homosexuell sein.

Ich kann es Dir auch nur von Vögeln sagen, da sind die Grenzen fließend...

Was möchtest Du wissen?