Homosexuelle in Russland?

17 Antworten

Homosexualität steht in Russland NICHT unter Strafe. Gott, Russland hat so viele Probleme, da muss man keine ausdenken!

In der Verfassung steht jetzt, dass die Ehe die Bündnis zwischen Mann und Frau ist. Ich finde das total blöd. Außerdem ist es strafbar, in den Medien über die Homosexualität zu sprechen. Das ist auch blöd. Darüber hinaus ist dort die Homophobie sehr verbreitet. Das ist auch blöd.

Aber wenn du ein Mann bist kannst du gerne mit einem Mann leben und schlafen. Ihr dürft nicht heiraten und keine Kinder haben. Vielleicht laden eure homophoben Nachbarn euch nicht zu Kaffee und Kuchen ein. Und theoretisch können irgendwelche Idioten euch angreifen und verprügeln. Also, es ist tatsächlich sehr schwer, schwul in Russland zu sein. Aber unter Strafe steht die Homosexualität nicht.

Übrigens, ich habe einen guten Freund in Moskau, der schwul ist. Er trifft sich gerne mir Männern und sie küssen sich ruhig auf der Straße, in Cafés usw. Das Problem ist anders. Er kann das seiner Familie nicht erzählen.

Ich habe keine rosa Brille, aber man braucht nicht, Russland zusätzlich zu verteufeln...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Weil manche Menschen es nicht verstehen. Und was sie nicht verstehen, das hassen sie. Das ist leider menschlich. Manche WOLLEN es auch nicht verstehen, weil es ihr eigenes Weltbild zerstören würde. Lieber in der eigenen Blase bleiben. Dabei ist Homosexualität etwas ganz natürliches. Nicht nur im Tierreich, auch in der Geschichte der Menschheit war sie stark vertreten. Doch gerade in der frühen Neuzeit haben beispielsweise Vertreter bestimmter Glaubensrichtungen diese verteufelt. Aus verschiedensten Gründen. Selbst im Mittelalter war man teilweise toleranter.

alles richtig. Außerdem finde ich es noch schlecht süße Katzenbabies und Einhörner zu töten usw.

"Manche WOLLEN es auch nicht verstehen, weil es ihr eigenes Weltbild zerstören würde"

Zum Beispiel, das in Russland Homosexualität garnicht verboten ist und es in Städten Gay Bars und eine Schwulenszene gibt, passt wohl offensichtlich nicht ins Weltbild des typischen deutschen Durchschnittsfernsehguckers.

0
@tomxxxx

Ich habe nie behauptet oder gar bejaht, dass Homosexualität in Russland strafbar ist. Ich habe mich lediglich zur Thematik allgemein geäußert. Vermutlich hätte ich dies etwas deutlicher machen müssen.

1

Die sind entweder durch Religionen verblendet oder/und glauben, sie hätten das Recht über das Leben und die Lebensweise anderer Menschen entscheiden zu dürfen.

Sehr, sehr traurig.

wen meinst du jetzt?

In Russland ist Homosexualität nicht verboten.

0
In Russland steht Homosexualität unter Strafe.

In Russland steht die Homosexualität nicht unter Strafe.

Warum bestraft man in Russland Homosexuelle, oder in Ägypten ?

In Russland bestraft man Homosexuelle nicht, wenn sie sich nicht gesetzeswiedrig verhalten haben.

Tja. Manche Leute können halt leider immer noch nicht diejenigen akzeptieren die anders als sie selbst sind. Leider. Das ist genau das gleiche Denken wie z.B. auch Hitler mit den Juden. Wir, nein, manche Leute haben sich anscheinend in dieser Hinsicht überhaupt nicht seitdem entwickelt.

Was möchtest Du wissen?