homosexualität des expartners

7 Antworten

Ihr seit getrennt. Das alles geht Dich überhaupt nichts mehr an. Vielleicht will er Dich nur ärgern, weil er weiß, dass Du nicht loslassen kannst. Laß ihn los.

ja du hast recht, absolut recht. ich weiss auch nicht was mit mir los ist. der typ hat mich so verletzt so gedemütigt und ich mache mir noch sorgen um den wo er wahrscheinlich eh nur ..... baut. naja sry ist aber wohl so. ich weiss muss aufhören, noch daran festzuhalten. vielleicht mache ich das auch nur um andere sachen zu verdrängen, die mich belasten momentan..das kann auch sein.

0

liebe andrea, ich habe mir deine frage hier und die anderen von dir durchgelesen. dir geht es wohl zur zeit gar nicht gut. was ich sehr verstehen kann! eine abtreibung ist oft mals sehr sehr schlimm!!! fuer mich war es vor bald 10 jahren der pure horror! und es vergingen jahre mit selbstzweifel , vorwuerfen etc.. noch heute weine ich manchmal um das kind.. ich verstehe dich sehr gut, auch mein damaliger partner was nicht gerade der freundlichste... und ich hatte einfach nicht die kraft. dieser partner und ich hatten dann ueber jahre eine on/off beziehung konnten einander nicht lassen wussten aber auch nicht wie miteinander umzugehen. es war einfach sch*. bis ich dann vor 4 jahren den endgueltigen schritt machte und weg ging. wegzog. wir stehen seitdem in freundschaftlichem kontakt. aber es brauchte jahre fuer mich, mir klar zu werden, wesshalb ich mit ihm bin, was ich in ihm sehe, was wahr ist und was nicht...! ich wuensche dir viel kraft, fuer dich!!!! nicht fuer ihn. und hoffe du findest deinen weg von ihm gefuehlsmaessig wegzukommen!

vielen dank mia, das war sehr lieb geschrieben, wirklich hat mich sehr berührt. bin auch gleich wieder traurig geworden...danke dir, wirklich.

0

ich habe deinen text gelesen mit gebrochenen worten, ich möchte damit sagen, ich habe gemerkt, das du selbst beim schreiben es schwer hattest...vielen dank nochmal

0

also die vorgehensweise, dich mit fremden, gefundenen daten einzuloggen ist "bedenklich"... dein motiv aber nachvollziehbar.

wäre es nicht einfacher, deinen ex zu fragen, was die beziehung für ihn bedeutete...und ob er schwule tendenzen in sich verspürte...?

alles in allem scheinst du emotional noch sehr involviert zu sein... aus diesem gefühl heraus zu "agieren" ist nicht gut...du tust da vielleicht dinge, die dir später leid tun...leid tun in dem sinne " wie konnte ich mich nur zu sowas hinreissen lassen..."

hm meinst du wegen dem einloggen oder naja ich hab mir schon irgendwie ne meinung dazu gebildet und dann wäre es auch nicht verwerflich denk ich. ich möchte einfach nur wissen was mir dieser mann eigentlich alles verschwiegen hat auch wenn ich vielleicht nicht mehr daran interessiert sein sollte..mich macht es auf eine weise sehr wütend.

0
@andrea554

klar ist es belastend, wenn man im nachhinein das gefühl hat... "hintergangen" worden zu sein... "verarscht" worden zu sein...nur "benutzt" worden zu sein...kurz : GETÄUSCHT... da stellen sich schon fragen wie " womit hatte ich das verdient... was habe ich falsch gemacht...bedeutee "ihm" alle unsere gemeinsame zeit eigentlich nichts..." etc...

aber ich meine dennoch, du solltest etwas zeit vergehen lassen, auch wenn es "hart" ist..und du eine sofortige aufklärung wünschen würdest... ...vielleicht gibt es dann die möglichkeit gemeinsam mit ihm die vergangene beziehung nochmal zu besprechen... diese chance nimmst du dir vielleicht dadurch...daß du "spionierst"..und ihn somit verschliesst, für eine später "aufarbeitung"...

diese spätere "aufarbeitung" scheint mir aber nötig...ausser, es ist dir dann echt egal...

ich will ein beispiel nennen :

ich war mit einer frau 3 jahre zusammen...dann trennung...halbes jahr keinen kontakt gehabt... dann mal wieder angerufen, um zu fragen, wie es ihr geht...und sie bat draum, daß wir uns treffen...um "einiges" zu klären...

das war 2004... seitdem ist sie eine meiner besten platonischen freundinnen

0
@Jogi57L

ja versteh schon was du meinst....werde das lassen und auf abstand gehen...ist das beste so und mich auf andere dinge versuchen zu konzentrieren bzw. mir neue sachen mit denen ich mein leben gestalte zu suchen...ist alles nicht so leicht für mich momentan bin in einer ziemlichen krise..

0

hab halt auch überlegt ob ich diesem typen eine nachricht in sein eigenes profil schreibe, das er kontakt mit mir aufnimmt und mir alles erzählt aber ich weiss nicht ob das nicht dann zu weit geht wenn ich das mache weil der könnte ja ziemlich erbost auf mich reagieren und wer weiss was der dann macht...

0
@andrea554

ich denke nicht, daß es gut ankäme, wenn der wüsste, daß du seine "daten" hast, und benutzst...damit könntest du eher ein eigentor schiessen... zudem hätte der doch erst recht keine veranlassung, dir was zu erzählen...

der versteht vielleicht noch, daß dich alles belastet... aber wird sich wohl kaum als "aufklärer" betätigen... eher vielleicht sauer sein, daß du in seine privatsphäre trittst... ..überleg mal trotz allem "schmerz" wie du dich fühlen würdest.. wenn du feststellst, daß der typ, dessen daten du hast... auch deine daten hätte... und sich hier einloggen würde, unter deinem namen ?

0
@Jogi57L

ja du hast eh recht nur wenn ich logisch denke, dann wird mir klar, dass dieser typ vermutlich was mit meinem freund hat/hatte und ihm dann anschliessend diese seiten notiert hat zum suchen von kontakten und eben seine logindaten mitgab...kA so wirkt das auf mich...aber wie gesagt ja du hast recht, ich lasse, das werde nicht mehr mich einloggen, das bringt eh nix, ich muss das jetzt sowieso abhaken und aufhören mit dem denken...

0
@andrea554

du wirst mit dem denken nicht aufhören können, solange nagende zweifel in dir sind... ...und ich fürchte fast, du wirst es auch nicht lassen können, dich nochmals einzuloggen... tu das, womit du dich arrangieren kannst... sonst kriegst du eh keine ruhe... ... meist tut man in so einer situation nicht, was einem der verstand sagt, sondern das, wozu einen sein gefühl treibt...

wünsche dir jedenfalls, daß du einen weg findest, das ganze zu verarbeiten ...

....kurz dich an mich drück

0
@Jogi57L

vielen dank, nein werd mich nicht mehr einloggen, hat sowieso keinen sinn, denn selbst wenn er sich da mein expartner auch eingeloggt hat, war es wahrscheinlich nur weil er sich selbst nicht regestrieren wollte und dieser freund ihm eben anbot seine kontakte zu verwenden..werd damit abschliessen, danke lg

0

Können Antidepressiva die Libido komplett abtöten?

Also ich (22,m,schwul) nehme schon seit 3 Jahren Antidepressiva und hatte die ersten zwei Jahre dennoch eine recht rege Libido, weil ich generell einen sehr starken Sexualtrieb habe. Normalerweise muss ich jeden Tag Pornos gucken und masturbieren um mich zu erleichtern, oft sogar mehrmals. Mit reiner Willenskraft könnte ich gar nicht aufhören zu masturbieren und Internetpornos zu gucken.

Im letzten Jahr hat sich das allerdings geändert, weil jetzt meine Libido über weite Zeitspannen einfach komplett tot ist. Ich gucke keine Pornos und masturbiere wochenlang nicht, was ich eigentlich gar nicht kann.

Das muss doch an den Antidepressiva liegen, oder? Aber warum setzen die Nebenwirkungen erst nach zwei Jahren ein, normalerweise läuft das doch umgekehrt?

...zur Frage

Liebe meine Ex-Freundin so sehr :(

Hey Leute wisst ihr meine freundin hat vor 2,5 wochen schluss gemacht meit aber das sie noch auf mich steht und der Grund des Schlussmachens war da Sie erst 18 ist will sie noch viel erleben und das Gefühl des Singel seins wieder zu haben. (sie hat mir erlich und ausfürlich gesagt das sie nicht wegen irgend einem anderen schluss macht und auch nicht weil sie unbedingt auch mal mit anderen schlafen möchte (das Glaube ich ihr denn sie ist eine ganz zarte freundliche und wilde person und geht gerne mit freunden feiern und wenn sie in einer beziehung ist ist sie immer erlich und nett gewessen) viele meiner freunde sagen ja jetzt halt erstmal abstand und sie wird bestimmt dann deine aufmerksamkeit wieder haben wollen und vielleicht zurückkommen. Ich liebe sie wirklich und verstehe ihre entscheidung auch nur sehen wir uns leider sehr oft meistens 2-3 mal in der woche also kann ich bei ihr meist kein vermissengefühl entwickeln. Ich häng dazu noch voll an ihr und muss mich sehr zurückhalten ihr bei Facebook oder ne sms zu schreiben. Wir waren jetzt 1,5 Jahre zusamen ich bin jetzt 21. mir kommen immer wieder diegefühle hoch wenn ich sie sehe lass das aber nicht so wirken als wär ich bedrückt. Ich habe dennoch immer ein schlechtes gewissen und rede ir voll dumme sachen ein zB wenn ihr bruder sagt sie ist in Freilassing (nebenstadt) dann denk ich schon mann jetz vögelt sie bestimmt mit dem oder dem rum obwohl ich sie da viel besser kenn... Wie schaffe ich das ich ihr nichtmehr so oft schreibe bzw an sie denke ich mach schon viel mehr mit anderen freunden aber sie ist in genau dem freundeskreis den ich auch habe. JAJA andere Mütter haben auch ... aber ich will keine andere ich will nur sie und wenns für nächste zeit einfach nur ne sexbeziehng ist ich will einfach nicht das sie mit anderen rummacht ... aber wenn ichs nicht verhindern kann falls so wäre wie komm ich von ihr schnellstmöglichst los?

...zur Frage

miete einfordern vom ex partner?

mein partner und ich ahben im vergangenem jahr eine gemeinsamme wohnung angemietet. wir stehen beide als hauptmieter im vertrag. nun haben wir unds getrennt, mein ex ist ausgezogen. der mietvertrag wird dementsprechend umgeschrieben, das ich halt nun alleinige mieterin bin.

meine frage nun :

nachweislich ist die miete in den 10 monaten, die wir hier gemeinsamm gewohnt haben immer von mir allein bezahlt worden , genauso der strom etc ( kontoauszüge natürlich vorhanden ) mein ex hat also praktisch in der ganzen zeit rein gar nichts bezahlt

wie sieht das denn nun rechtlich aus? kann ich anteilsmässig seine miete für die vergangenen 10 monate einfordern?

...zur Frage

Sex gegen Geschenke auf Romeo-must.com ,was haltet Ihr von den Sextreffen für Geschenk auf RTL Extra

Auf RTL Extra war ja das Thema Sextreffen gegen Geschenke, was haltet Ihr davon? Da ist eine Userin fankirina die liebesdienste tauscht gegen Geschenke....

oder hier:

Pressemitteilung

Sextreffen gegen Geschenke

Eins der ältesten Gewerbe der Welt, Sex gegen Geld, ist wohl jedem Erwachsenen bekannt. Doch für erotische Dienstleistung anstatt Geld, etwas Materielles zu verlange, ist wohl eher ungewöhnlich. Auf der Internetplattform www.Romeo-must.com gehen die Damen, unter dem Aspekt der Wirtschaftskrise, mit der Zeit. Die Frauen lassen sich, anstatt Geld, von ihren Liebhabern beschenken und als Gegenleistung bieten sie erotische Dienste an. Die Userin LeckeMaus möchte von Ihrem Verehrer lieber Fliesen in der Küche oder Teppich im Kinderzimmer verlegt haben anstatt Geld. Eine weitere Dame bekam für eine schöne Nacht, von einem Unternehmer, einen Laptop als Geschenk gegen Sextreffen. Der Geschäftsführer eines mittelständigen Unternehmens, hat das Notebook über seine Firma gekauft und der Steuer abgesetzt. So haben gewissermaßen beide Seiten etwas davon! Der Mann hat für das Date weniger ausgegeben als sonst und die Frau bekommt einen lange gewünschten, neuen Laptop. Andere Frau bekam eine Reise nach Miami plus Taschengeld, von einem Reisebüroinhaber, geschenkt. Es entwickelt sich eine neue Art des Bargeldlosen zahlen. Die Geschenke gegen S

...zur Frage

Mich nerven die Kinder und die Ex, Männer mit Altlasten!

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, dass mit jemand Ratschläge geben kann.

Mein Partner war 14 Jahre mit seiner Ex zusammen, drei Kinder folgen daraus, verheiratet zum, Glück nicht. Ich wusste von Anfang an, dass sie nicht mehr zusammen waren und das es Kinder gibt. Ich selbst, habe keine und kann auch keine Sympathie für Kinder entwickeln. Ich habe von Anfang an gesagt, dass ich mit der EX und den Kindern nix zu tun haben will. Irgendwie kommen immer noch Aussagen, wie ob wir was zusammen unternehmen oder das ich dort bin wenn die Kinder da schlafen, natürlich in unserem Bett. Nein danke.

Wir sind seit über einem Jahr zusammen, wohnen aber nicht zusammen. Von Anfang an nervt mich diese EX, die es nicht kapieren will dass die Beziehung vorbei ist.

Die Kinder kommen nicht so oft, Regelungen gibt es da keine. Aber wenn die kommen, dann am besten gestern und die Welt muss stillstehen und sich nur um sie drehen. Ich verzichte dann auf irgendwelche Treffen mit meinem Partner, da ich darauf keine Lust habe. Gesehen habe ich alle einmal, danke ich war bedient. Die Resultate wie Marmelade im Bett, auf meiner Kleidung die im Schrank hing, fehlende Haar- und Kosmetikartikel reichten mir.

Diese Ex schreibt fast täglich irgend welche blöden sinnlosen SMS, die auch immer beantwortet werden, ewig ist sie, zumindest in meinen Augen präsent. Letztens kam ein Brief von ihr, in dem stand, wie sehr sie ihn vermisst und wie toll die Zeit war, bla bla. Ich habe diesen Brief gelesen und gefragt was das soll. Er reagierte nur so, dass ihn dass nicht interessieren würde.

Am Valentinstag hat er ihr ein Bild geschickt, mit Herzchenpralinen, die ich anschließend geschenkt bekommen habe. Da habe ich gedacht ich dreh durch. Natürlich würde ich auch da übertreiben.

Hat jemand Vorschläge, wie ich mit der Situation umgehen kann / soll. Mich regen diese Altlasten auf.

Vielen Dank

...zur Frage

Beziehung mit Ex? Wieder auf Anfang? Vergessen?

Folgende Situation:
Mein Ex und ich haben uns vor ca 2 Jahren kennen gelernt, frisch nachdem er mit seiner Exfrau die Scheidung eingereicht hat.
Es war Anfangs alles sehr holbrig (weil er aus dieser Ehe Kinder hat usw) aber wir haben es geschafft. Letztendlich kam dann doch das mit den Kindern dazwischen, viel Stress im Job usw und wir haben uns getrennt (ca 2 Monate her). Dies war eher suboptimal, aber einvernehmlich.
Dennoch empfinden wir beide wahnsinnig viel für einander und haben beide keine neuen Partner und haben dies auch nicht vor. Aber wir haben eher regen Kontakt und auch sonst nicht mehr miteinander zu tun, als dass wir vllt einmal die Woche schreiben (eben wegen dem zeitlichen Stress usw).
Jetzt war er mit Freunden aber im Urlaub und ich war eine Woche mit dabei, (das war völlig spontan) und wir waren wie ein Paar. Mit allem drum und dran. Vor allen und nicht „geheim“. Was natürlich schön, aber auch sehr verwirrend war.
Natürlich habe ich ihn in diesen Tagen darauf angesprochen, wie es weiter gehen soll.
Er meinte dass man das nie wissen kann...
Es mag wahrscheinlich kindisch erscheinen o.Ä., aber ich mache mir schon Gedanken darüber. Ich bin wieder daheim, und weis nicht was ich machen soll oder wie es weiter geht. Natürlich ist mir bewusst, dass mir das keiner sagen kann. Aber dennoch würde ich gerne „Tipps“ haben wollen, welche mir sagen, wie ich (!) weiter vorgehen soll. Wir haben uns nur mit einem Kuss verabschiedet. Ganz unverbindlich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?