Homöpathisches Mittel für Katze mit quälender Eifersucht

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.katzensprechstunde.de/bachblueten_katzen.html Da stehen die verschiedenen Bachblüten und ihre Wirkung, ich habe einen Tierarzt der sehr viel mit Homöopathischen Mitteln arbeitet, schau doch mal ob du bei dir in der Nähe auch so irgendwas findest... Gibts auch im Zoofachhandel, da weiss ich nur nicht wie gut und empfehlenswert die sind...

Ich habe sehr gute Erfahrungen bei dieser Art von Fehlverhalten mit Stramonium: C30, 5Globuli in Wasser 3Tage lang je 1x geben. Es hilft den Tieren, mit der Situation klar zu kommen (Verlustangst=Eifersucht, Umzug, Besitzerwechsel etc.)

Hallo, Wenn das homoöpathische Mittel nicht wirken sollte, geh eventuell mal zu einer Tierkommunikatorin in deiner Nähe. Es mag sein, dass es viele als Schwachsinn abtun, aber wenn jemand die Tierkommunkation wirklich beherrscht, wird es Dir womöglich helfen können. Die Person wird mit deiner Katze Kontakt aufnehmen und über eine ganz andere Art und Weise mit ihr sprechen, als Du es normalerweise mit ihr tust. Sie wird Dir eventuell sagen können, woran es liegt, das deine Katze so eifersüchtig ist, und ihr findet dann eine gemeinsame Lösung.

Einen Versuch wäre es ja bestimmt wert!

25

Bin begeistert über die schnellen Antworten. Danke. Ja ich hab das schon mal bei meiner Katze, die vor zwei Jahren gestorben ist machen lassen als sie so krank war und habe Supererfahrung damit gemacht! Die Kommunikatorin ist halt recht weit weg. Da ist es wichtig jemand Guten zu haben. Ich wollte es erstmal mit was homöopathischem versuchen, weil ich denke zu wissen, was das Problem ist und wenn das nicht hilft mach ich das andere.

0

Medikament mit homöopathischen Mittel kombinieren?

Hallo. Ich hab gerade richtig starke Kopfschmerzen. Dagegen will ich jetzt das homöopathische Mittel Aconitum napellus nehmen. Da ich momentan allerdings andere Tabletten, um genauer zu sein Quetiapin, nehmen muss bin ich mir jetzt nicht sicher, ob ich die Tabletten mit den Globuli kombinieren darf. v.a. weil Kopfschmerzen auch eine der nebenwirkungen von quetiapin sind. Darf man Homöopathie und andere Medikamente mischen?

...zur Frage

katzen über silvester k.o.-tropfen geben?

eine freundin und ich redeten heute über silvester und wie schwer das ist die lieben vierbeiner ist...dann hat sie angesprochen, dass eine bekannte von ihr, ihrem berner sehnen hund ko-tropfen gab, damit er für silverster ruhig gestellt ist...

nun hab ich mir gedacht, dass das evtl. eine gute idee wäre für meine katzen, damit ich ihnen diese erfahrung (wiedermal) ersparen kann, immerhon sind sie mittlerweile schon 8 jahre alt (nicht sehr alt, sie sind richtig gut beinander)

aber ich bin mir wiederrum nicht sicher, was die ko-tropfen genau bewirken, ich will nämlich nicht, dass sie NUR körperlich ruhiggestellt sind, sonst habe sie doch höllische angst und können sich nicht rühren...

hat jemand da erfahrung, und weiß jemand was die tropfen genau bewirken ?

...zur Frage

Katze Lymphknoten geschwollen

Hallo,

meine Katze, 16 Jahre alt, hat seit Montag schwere Atemnot. Vor einer Woche war ich bereits beim Tierarzt, weil meine Katze stark abnahm. Habe dort ein großes Blutbild machen lassen, bei welchem rauskam, dass die Leukocyten leicht erhöht sind und dass sie Eiweißmangel hat, aber alle anderen Werte top sind. Der Tierarzt spritzte ihr daraufhin ein leichtes Cortison und ein langzeit Antibiotika und riet mir zu einer Wurmkur. Nach der Spritze ging es ihr wesentlich besser, sodass ich ihr drei Tage darauf die Wurmkur Milbemax gab (Sonntag). Am nächsten Tag (Montag) fingen die Atemprobleme an und sie frisst seit dem gar nichts mehr und trinkt wenig. Heute war ich wieder beim Tierarzt und habe sie röntgen lassen, dabei stellte der Tierarzt fest, dass ihre Lymphknoten im Brustraum dicker als normal sind und so ihre Luftröhre abdrücken. Jetzt spritzte der Tierarzt ihr ein starkes Cortison. Weiß jemand, was ich tun kann oder welche homöopathischen, bzw. pflanzlichen Mittel ich ihr geben kann? Oder könnte ihr Zustand sogar am Milbemax liegen?

Danke für's lange Lesen und eure Antworten! :)

...zur Frage

Katze rollig, gibt es homöopathische Mittel?

Meine Katze ist rollig und ich möchte Ihr Linderung verschaffen.Kann mir jemand homöopathische Mittel empfehlen,die auch hilfreich sind? Die Katze soll nicht kastriert werden und ein Deckkater ist nicht verfügbar.

...zur Frage

HILFE! Wie kann ich das Immunsystem bei FIV stärken? Welches homöopathische Mittel hilft?

Meine kleine Katze- 13 Monate - hat das FIV -Virus, das habe ich heute vom TA erfahren. Was kann ich tun, um die Krankheit am Ausbruch zu hinden, ? Evl. hat auch unser Katerchen das Virus. Die beiden sind Wurfgeschwister...

...zur Frage

Cimicifuga D6 Hündin geben bei geburt?

Hallo, ich habe eine Hündin die trächtig ist in Pflege da das Herrchen schwer erkrankt ist im Urlaub.

Falls die Geburt bei uns noch losgehen sollte würde ich gerne wissen wofür man das homöopathische Mittel cimicifuga D6 nimmt.

Und wie es einzunehmen ist. Es sind streukügelchen.

Im im Internet steht alle 30 Minuten fünf Globuli 5 mal hintereinander.

Hund 60cm und Norm.Gewicht 43 kg vor der trächtigkeit.

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?