Homo Sapiens Stammbaum

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier, für dich zum Anklicken (lass dich nicht von dem bisschen Englisch abschrecken):

http://www.bradshawfoundation.com/journey/

 - (Menschen, Amerika, Asien)  - (Menschen, Amerika, Asien)

Danke fürs Sternchen :-). Wie du siehst, gibt es leider nicht nur eine genaue Antwort darauf. Das Verlassen Afrikas wird immer wieder diskutiert und die Wege vorher innerhalb Afrikas sind mehr als unklar. Die Genuntersuchungen geben nur grobe Anhaltspunkte.

Man weiß ja nicht, ob die Leute nicht erst dahin gewandert sind, wo man sie heute findet. Und Knochen findet man nur da, wo sie eben aus geologischen Gründen an der Oberfläche liegen. Beides, alte Knochen und die ältesten Genstämme findet man in Südafrika, doch ich würde mich nicht darauf verlassen wollen, dass dort tatsächlich die ersten Sapiens herumgelaufen sind. Ganz Afrika kommt infrage.

0

Mit einem Stammbaum kann ich nicht dienen, aber archäologischen Funden nach zu urteilen, war Arabien schon vor 100000 Jahren besiedelt, und nicht erst vor 50000 Jahren, wie man früher glaubte.

http://www.spektrum.de/news/versunkene-kultur-im-persischen-golf/1056942

Der Homo sapiens entstand vor ca. 200000 Jahren in Ostafrika.

Ja, nichts genaues weiß man nicht. Mit jeder neuen Scherbe werden ganze Theorien eingerissen. Im Spectrum-Artikel steht allerdings nur 'spekuliert der Forscher'. Und der persische Golf als Ort des Paradieses läuft nun auch schon seit Ewigkeiten auf N24.

1

Was möchtest Du wissen?