HOMO FABER : Brauche Einleitung für eine Interpretation! was muss alles enthalten sein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hatte dazu leider keine Gelegenheit mehr weil ich heute morgen die Kursarbeit geschrieben hab. Die Frage nach einer Einleitung wurde bereits gestellt, jedoch wollte die Lehrerin nicht wirklich was dazu sagen, damit nicht jeder den selben Einleitungssatz hat. Kann deine Aussage nachvollziehen aber im Moment befinde ich mich mit 4 Kursarbeiten innerhalb einer Woche im absoluten Stress und da hofft man einfach auf die Hilfsbereitschaft Fremder.

Vielen Dank !

Dafür ist meines Erachtens der Deutschunterricht da, um ebendiese Fragen, was eine Einleitung enthalten soll, zu beantworten! Man muss einfach nur mal zuhören und sich ein paar Notizen machen... Einleitung = eine Hinführung zum Thema. Also überleg dir, was DU als relevant erachtest! Das ist nämlich das Besondere gerade bei einer Deutschhausaufgabe und einer Interpretation, dass es eben nicht nur eine allgemeingültige Lösung gibt sondern auch mal ein wenig Reflexion und Kreativität gefragt ist! Und zwar DEINE, also viel Erfolg!

Bei manchen Fragen bin ich versucht, den Rat zu geben, von der Schule abzugehen und im Beruf jemanden zu finden, der einem die Arbeit abnimmt. Aber das verkneife ich mir (ehrlich gesagt schweren Herzens). Welchen Beruf möchtest Du mal haben, wenn Du versuchst, jemanden zu finden, der Deine Haus aufgaben macht? Kann man den Lehrer/in nie fragen, solange noch Zeit dazu ist? Wie wäre es im oder nach dem Unterricht??

Da gebe ich dir vollkommen recht das dafür der Unterricht/Lehrer zuständig wäre.. Aber das ist eben nur die Theorie so.. In der Praxis begegnet man einfach immer wieder Lehrern die: 1. schlichtweg keinen Bock haben, für ihr Geld zu arbeiten 2. den Stoff den Schülern nicht richtig vermitteln können (mangelnde Unterrichtsstruktur, zu hohe Erwartungen an Vorwissen, Denkweisen der Schüler) 3. Den Stoff selbst nicht vollständig überblicken und nur ihren eigenen Lösungsweg anerkennen 4. einfach Spaß an ihrer Machtposition haben, und, und, und...

Aber häufig sind es Mischungen die von allem ein wenig haben.. Wenn man manchmal sieht, für was für eine Leistung Steuergelder ausgegeben werden.. Traurig... Muss mich echt zurückhalten, nicht über die deutsche Gesellschaft herzuziehen (bevor jemand was sagt, ich bin selbst deutscher), so viel läuft falsch und niemand traut sich hinzusehen...

0

Der im Jahre 1957 erschienende Roman "Homo Faber" von Max Frisch handelt vom rational denkenden, passionierten Techniker Walter Faber, dessen Entwicklung vom gefühlslosen Realisten zum leidenschaftlichen Menschen anhand eines von ihm verfassten, fikitonalen Berichtes dargestellt wird. Faber verliebt sich durch Zufälle - unwissend - in seine eigene Tochter Elisabeth und begleitet sie auf ihrer Heimreise durch Europa. Trotz Vorahnungen führt der Protagnoist ein inzestuöse Verhätnis zu Elisabeth und hält dieses bis zu ihrem Tod, einem Unfall,der sich auf der Reise ereignet, aufrecht. Nach dem Tod trifft er auf seine Jugendliebe und Mutter Elisabeths, Hanna und realisiert die Umstände.

wie könnte man den möglichen, wenn auch eindeutigen Tod Walters, gegen Ende reinbringen? danke

soweit - so gut! Den Rest schaffst Du doch auch noch allein, oder??

0

Hab das Buch im Deutschleistungskurs als Abi-Aufgabe gewählt. War nen Fehler. Deshalb geb ich dir lieber keine Tips :)

also bevor ihr hier verteufelt dass nach einer einleitung nach homo faber gefragt wurde - ich hab ne gute deutsch note...aber nach hilfestellungen hab ich grad selber gesucht...

find homo faber jetzt ned unbedingt einfach...

Was möchtest Du wissen?