Homeworkouts - was muss man beachten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zumindest hängt mal die Intensität und der Umfang des Trainings nicht davon ab wo man trainiert.

Es kommt natürlich immer drauf an, was deine Ziele sind. Generell bin ich auch ein Fan von Hometraining. Weil man einfach zeitlich sehr viel flexibler ist.

Je nachdem was du vor hast ist es ratsam zumindest mal einen erfahrenen Kumpel über die Übungsausführung schauen zu lassen. Oder einfach mal ein paar Probetrainings im Studio und paar Tipps holen.

Ansonsten gilt alles was auch im Studio gilt. Als Anfänger mit Eigengewichtsübungen und Ganzkörpertrainings starten. Später dann splitten und gezieltere Einheiten je Körperregion.

Das ist allerdings nicht in 2-3 Sätzen erklärt. Wie gesagt am besten einen erfahrenen Sportler fragen oder mal checken das Web zum Thema hergibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oberkörper kannst du zuhause extrem gute Ergebnisse erzielen, Unterkörper ist schwieriger.

Deinen Muskeln ist es grundsätzlich egal ob du zuhaue oder im Studio, mit Körpergewicht oder mit Hanteln trainierst. 

Wichtig ist, dass das Training immer intensiv ist, wenn es zu leicht wird dann wechsle zu einer schwierigeren Abart der Übung zB Liegestütze mit erhöhten Beinen.

Für den Oberkörper würde ich Liegestütze, body weight rows, Dips und Klimmzüge anpeilen weil die viele Muskeln ansprechen.

Für den Unterkörper Kniebeugen, Wadenheben, Ausfallschritte, Beckenheben und gluten ham raises. Da wirst du aber tw bald Widerstand in form von Gewichten oder Bändern brauchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es spielt keine Rolle wo Du Deine Muskeln trainierst.

Ich würde Dir raten, Dir über YouTube Videos anzusehen wie man einzelne Übungen richtig ausführt. Da gibt es wirklich tolle Kanäle die auf hohem Niveau erklären können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Youtube gibt es wirklich gute erklärungen.

Wenn du unterschiede sehen willst musst du dran beliben. Die regelmäßigkeit ist sehr wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?