Hometalk app iphone 5 mit netgear wlan Router und älterem Telekom Modem nutzen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Modem und WLAN Router können getrennte Geräte oder auch ein kombiniertes sein. Das Modem ist als Eingangsschaltglied über einen Splitter an das Festnetz anzuschließen. Seine Ausgangsseite ("DSL") wird mit der Eingangsbuchse "DSL" des Routers verbunden und - fertig. Das ist aber eine Technik von vorgestern. Besser ist ein direkt an den Splitter anschließbarer Router, von Fritz z.B. Es gibt auch Router, bei denen sogar der Splitter schon integriert ist; sie werden direkt mit der Telekom- Anschlußleitung (a/b) Adern verbunden. LAN und Telefon stehen dann am Routerausgang zur Verfügung.

Trybe 04.12.2012, 17:00

ja genauso wie du das beschrieben hast ist bei mir auch alles zusammengeschlossen. jetzt würde ich nur gerne wissen wie ich was einstellen muss um damit dann mit dem smartphone über meinen festnetz anschluss zu telefonieren.

MfG Trybe

0

Was möchtest Du wissen?