Homeserver einrichten?

4 Antworten

Was stellst du dir unter einem Homeserver vor ? Was soll dieser machen ?

Spiele Hosten ? Daten bereitstellen ? Ein Nas vielleicht ? (=openmediavault)

Eine Cloud könntest du auch drauf machen (=Nextcloud)

Das braucht aber ein sparsame Betriebssystem, daher solltest du dich mal mit Linux beschäftigen... Und mit Portfreigabe...

Bei der Installation von Ubuntu 18.04 kannst du Nextcloud gleich mitinstallieren und musst nicht so viel konfigurieren...

Woher ich das weiß:
Hobby
1

also ich wollte ihn als openmediavault benutzen

0

Das Problem ist das diese alten PCs nicht gerade sorgsam mit Strom umgehen wenn das teil 24/7 läuft kann da schon eine ordentliche Summe zusammenkommen an Stromkosten

1

kann man den nicht ausschalten bzw herunterfahren und nur einschalten wenn man den braucht

Außerdem verbraucht der nur 3kwh am Tag das ist nicht die welt

0
27
@nudeljunge858

219€ im Jahr ist gering? Das mögen aber die Festplatten nicht so wenn du die dauernd ein und ausschaltest außer du brauchst die nur 1x in der Woche dann lohnt sich das schon.

1
1
@Over9000IQ

der server ist nur zum gelegentlichen nutzen am wochenrnde gedacht

0

Also möchtest du deinen Server als Datenablage benutzen?

Wenn ja, kann ich dir hier weiterhelfen!

47

Ja, dann mach...Aber hier und nicht per PN

0

Was möchtest Du wissen?